372.750 Fachvertiefung - Antriebstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VU, 4.0h, 5.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die Grundzüge der Auslegung und Regelung von Gleichstrommaschinen und Drehfeldmaschinen zu verstehen und anwenden zu können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Teil "Elektrische Antriebe" (Dr. Hofer):
Modul 1: Gleichstrommaschine und Gleichstromantrieb
Modul 2: Drehstromantrieb - Struktur und Umrichter
Modul 3: Mathematische Beschreibung von Drehstrommaschinen
Modul 4: Permanentmagneterregte Synchronmaschine (PSM)
Modul 5: PSM im "Brushless DC"-Betrieb

Teil "Auslegung Elektrischer Maschinen" (Prof. Schmidt):
Grundzüge von Auslegung und Entwurf
Gleichstrom- und Drehfeld-Ankerwicklungen

Methoden

Vertiefte Diskussion der Kapitel der Hauptvorlesung jeweils mit Rechnen von Beispielen.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

In den Modulen zum Teil "Antriebe" wird die Wirkungsweise elektrischer Maschinen exemplarisch anhand von Gleichstrom- und permanenterregter Synchronmaschine vorgetragen und während der Lehrveranstaltung anhand von Beispielen in Gruppen geübt und erarbeitet. Die Gruppe erstellt ein Dokument zur Lösung der gestellten Aufgabe.

Im Teil "Auslegung Elektrischer Maschinen" werden die Grundzüge von Auslegung und Entwurf elektrischer Maschinen vorgetragen. Kurze, individuelle Aufgaben sollen das unmittelbare Verständnis vertiefen.

Am 13.10.2021 um 14:00 Uhr findet eine Vorsprechung per Zoom-Videokonferenz statt.

Für beide Teile der Lehrveranstlatung wird ein Skriptum zum Download in der ersten LVA-Einheit angeboten (20.10.2021).

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Teil "Elektrische Antriebe": Begleitender Leistungsnachweis durch Erstellen von Lösungen zu gestellten Aufgaben mit der Lernsoftware LETTO

Teil "Auslegung Elektrischer Maschinen": Kurze, individuelle Aufgaben zur unmittelbaren Lösung.

Abschluss zu Semesterende: Schriftliche Prüfung mit Beispielen aus beiden Teilen für alle Studierenden gemeinsam.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.14:00 - 17:0002.02.2022 Online-Prüfung mit Zoom und Lettoschriftlich24.01.2022 00:00 - 31.01.2022 23:59in TISSPrüfung
Mi.10:00 - 13:0023.02.2022 Online-Prüfung mit Zoom und Lettoschriftlich15.02.2022 00:00 - 22.02.2022 23:59in TISSErsatzprüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
27.09.2021 00:00 25.10.2021 00:00 25.10.2021 00:00

Anmeldemodalitäten

Eine Anmeldung zur LVA im TISS ist erforderlich. Einen Zugang zu Skripten, Links, etc. erhalten Sie nach der TISS-Anmeldung.

 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 235 Elektrotechnik und Informationstechnik

Literatur

Ein Skriptum ist bei der ersten LVA-Einheit erhältlich.

Vorkenntnisse

Lineare Differenzialgleichungen, komplexe Zeiger, Grundlagen der Elektrotechnik.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch