372.023 Simulation elektrischer Maschinen und Antriebe
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, ausgehend von Maschinengleichungen und Wechselrichterstrukturbildern Simulationsmodelle einfacher Antriebsstrukturen aufzustellen und zu testen und zu verifizieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundlagen elektrischer Antriebe und ihrer Simulation. Vorgangsweise bei der Erstellung von Simulationsmodellen bei unterschiedlichen Elektromotoren und Antrieben. Abschätzung der Anforderungen an die Simulationssoftware und des Rechenaufwandes. Entwurf von Antrieben anhand von ausgewählten Beispielen mit unterschiedlichen Simulationsprogrammen.

Methoden

Die Simulationen erfolgen entweder an vorgefertigten Modellstrukturen oder an selbsterstellten Modellen. Simulationssoftware ist Matlab/Simulink.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.13:00 - 14:0009.10.2019 Vorbesprechung - Zeichensaal (3.Stock, altes EI)

Leistungsnachweis

Die einzelnen Schitte bei der Erstellung der Simulation sowie die Verifikation der Funktionalität wird laufend kontrolliert, diskutiert und ist zu dokumentieren.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
22.09.2019 00:00 15.11.2019 23:59 15.11.2019 00:00

Anmeldemodalitäten:

über TISS oder bei der Vorbesprechung Ort: persönlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Sekretariat des Instituts E370-2

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch