370.071 Smart-BEEjS Winterschool - Plus-Energie-Quartiere und Aspekte der Gerechtigkeit - Winterschool
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, SE, 2.5h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.5
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Methoden zu beschreiben und zu diskutieren, mit denen die möglichen Auswirkungen von Plusenergiequartieren auf Fragen der sozialen Gerechtigkeit, Energiearmug und damit verbundener regulatorischer Herausforderungen bewertet werden können. Darüber hinaus sind Studierende in der Lage, szenarienbasierte Foresight-Methoden zu erklären, insbesondere hinsichtlich Agenten-basierter Modellierungsansätze. Schließlich werden Studenten Ihre Fähigkeiten zur Kommunikation mit nicht-akademischen Zielgruppen verbessern.

In diesem Sinne wird die Winter-School aus folgenden Teilen bestehen: (1) Methoden, mit denen die möglichen Auswirkungen von Plusenergiequartieren auf Fragen der sozialen Gerechtigkeit, Energiearmut und damit verbundene regulatorische Herausforderungen bewertet werden können; (2) Relevanz von Stakeholdern und szenarienbasierten Foresight-Methoden, insbesondere im Zusammenhang mit Agenten-basierten Modellierungsansätzen; die Studierenden werden in diesem Zusammenhang die Arbeiten an Ihren Dissertationen vorstellen, diskutieren und gegenseitig reviewen. (3) Als drittes Element lernen die Studierenden schließlich, wie sie ihre Arbeit nicht-akademischen Personen und Interessensgruppen effektiv kommunizieren können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Folgende Themen werden behandelt:

-        Folgenabschätzung und regulatorische Herausforderungen von Plusenergiequartieren im Zusammenhang mit sozialer Gerechtigkeit

-        Energiearmut – Monitoring der Auswirkung von Plusenergiequartieren

-        Beeinflussung von Stakeholdern und szenarienbasierte Analysen, ein agentenbasierter Modellierungsansatz

-        Empowering Innovation Capacity Clinic: Exploring the Virtual World: communicating, engaging, trending,

Erkundung der virtuellen Welt: Kommunikation, Engagement, Trends,

Methoden

Gruppenarbeiten, Übungsbeispiele, Screenen verschiedener Software-Tools zur Energiesystemmodellierung, Vortrag und Diskussionen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

MON, 1 February 2021 – FRI, 19 February, each 9:30-16:00

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
09:00 - 16:0001.02.2021 - 19.02.2021EI 6 Eckert HS Vorlesung
Smart-BEEjS Winterschool - Plus-Energie-Quartiere und Aspekte der Gerechtigkeit - Winterschool - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
No records found.

Leistungsnachweis

Teilnahme und Hausübung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
11.09.2020 00:00 18.12.2020 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch