370.069 Umweltschutz in der Energiewirtschaft
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

Die Studierenden werden befähigt, die Vor- und Nachteile einzelner umweltpolitischer Instrumente zu erkennen. Weiters kennen sie den aktuellen Stand in der Klimadebatte sowohl auf national als auch internatiol Ebene.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung besteht aus 5 Einheiten, die nachfolgend kurz skizziert werden:

Teil 1: Einleitung ‑ energiebezogene Umweltprobleme

  • Lokale, regionale und globale Schadstoffemissionen
  • Ursachen von Umweltprobleme
  • Wachstumsbedingte Ursachen
  • Wirtschaftssystembedingte Ursachen
  • Sozialökonomische Ursachen (Gefangenendilemma, Soziales Dilemma)

Teile 2&3: Grundlagen der Umweltökonomie

  • Problematik: Externe Effekte und Umweltschutz
  • Perfekte Märkte (Wettbewerbsbedingungen)
    • Stand der Technik
    • Absolute Emissionsvorschriften
    • Emissionssteuern
    • Emissionslizenzen, handelbare Zertifikate
    • Umweltpolitik in imperfekten Märkten

Teil 4&5: Treibhausgasproblematik

  • Grundlagen des Treibhausgaseffektes
  • Auswirkungen der Klimaänderung – mögliche Gegenstrategien
  • Internationale Klimapolitik
    • Historische Entwicklung der Klimavereinbarungen (Rio, Kyoto, Marrakesch, ….)
    • Kernpunkte internationaler Vereinbarungen

 ⁃  Projektbezogene Maßnahmen (JI, CDM)

  • Grundprinzip, Anwendungsmöglichkeiten, Vor- und Nachteile
  • Internationale Erfahrungen, Kostenabschätzungen
  • Implementierungsmöglichkeiten

⁃        Internationaler Emissionshandel

  • Grundprinzip, Anwendungsmöglichkeiten, Vor- und Nachteile
  • Internationale Erfahrungen, Kostenabschätzungen
  • Implementierungsmöglichkeiten
    • Europäische Klimapolitik
      • EU-Emissionshandelssystem

⁃       Rahmenbedingungen

⁃       Kostenabschätzung

      • EU-Direktive für Erneuerbare Energieträger
    • Nationale Politiken und Maßnahmen
    • Synthese nationaler und internationaler Klimapolitik, Ausblic

      Vorlesungstermine:

        • Freitag 06.03.20,             13:15-16:30,       CF0426
        • Freitag 13.03.20,             13:15-16:30,       CF0426
        • Freitag 20.03.20,             13:15-16:30,       CF0426
        • Freitag 27.03.20,             13:15-16:30,       CF0426
        • Freitag 03.04.20,             13:15-16:30,       CF0426

      Prüfungstermin (geplant):

        • Freitag 10.04.20,             15:15-16:30,       CF0426

Methoden

- interaktive Diskussionen

- Diskussion von Fallbeispielen

- rechnen von Übungsbeispielen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

schriftlich und mündlich nach Vereinbarung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
10.02.2020 00:00 15.03.2020 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch