370.061 Planung urbaner Energieversorgungsnetze
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VO, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die klassischen Planungsgrundsätze zu beschreiben und deren Methoden und Anwendungen, die Kosten- und Erlösstruktur sowie die Rahmenbedingungen einer Großstadt und die Bedeutung von smarten Komponenten zu erklären.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1.

Planungsgrundsätze (klassisch)

 

Netzkonzept

Planungsmethoden

Anwendungen der Planung

Kennzahlen

2.

Kosten und Erlöse

 

Kostentreiber in einer Großstadt

Erlöse eines Verteilernetzbetreibers

3.

Rahmenbedingungen in einer Großstadt

 

Smart City Wien Rahmenstrategie

Stadtentwicklung

4.

Planungsgrundsätze (klassisch, erweitert um smarte Komponenten)

 

(n-1)-Sicherheit trotz Energiewende

Smart Grids

Integration von smarten Komponenten

Methoden

Vorlesung mit Unterstützung audiovisueller Mittel, geplant ist darüber hinaus eine (virtuelle) Exkursion in die Seestadt Aspern (ASCR Demo Center)

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.14:00 - 16:0018.03.2021 (LIVE)Vorlesung
Do.14:00 - 16:0025.03.2021 (LIVE)Vorlesung
Do.14:00 - 16:0015.04.2021 (LIVE)Vorlesung
Do.14:00 - 16:0022.04.2021 (LIVE)Vorlesung
Do.14:00 - 16:0029.04.2021 (LIVE)Vorlesung
Do.14:00 - 16:0006.05.2021 (LIVE)Vorlesung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

schriftliche Prüfung, wobei der Prüfungsstoff auf dem jeweils aktuellen Foliensatz basiert

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2021 08:00 31.03.2021 23:59 02.04.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse aus der elektrischen Energie- und Anlagentechnik, bevorzugt durch positive Absolvierung der LVA 370.002 Energieversorgung

Sprache

Deutsch