370.060 Leistungselektronische Konverter für Erneuerbare Energiesysteme
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage leistungselektronische Konverter für Anwendungen bei erneuerbaren Energiesystemen in den Grundfunktionen und Grundstrukturen klassifizieren, konzipieren und einsetzen zu können. Dies betrifft sowohl aktuelle Schaltungstopologien und Arbeitsweise wie auch zugehörige Analyseverfahren und aktuelle Bauelemente, insbesondere Halbleiterventile. Zusätzlich ebenso Steuerungsverfahren sowie allgemeine regelungstechnische Lösungsansätze für einen zuverlässigen Betrieb derartiger Konvertersysteme in der Praxis.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Inhalt der Vorlesung umfasst Themen wie Analyse und Simulation praxisrelevanter ein- und dreiphasiger leistungselektronischer Schaltungstopologien zur Umformung elektrischer Energie und Netzanbindung von erneuerbaren Energiesystemen, Realisierung von Stromrichtern für PV- und Windkraft-Anlagen bzw. aktiven Blindlast- und Oberschwingungs-Kompensatoren sowie zugehörige grundlegende Regel- und Filterstrategien. Weiters wird der Einsatz und Vergleich aktueller (IGBT, MOSFET) und moderner (Silizium-Karbid, Gallium Nitrid) Halbleitertechnologien diskutiert. Um einen Ausblick in die State-of-the-Art Entwicklung von leistungselektronischen Systemen zu geben und das Verständnis ihrer Funktionsweise zu vertiefen, wird abschließend ein in der Praxis gängiges Simulationstool zur Verfügung gestellt mit welchem ein einfaches leistungselektronisches Problem analysiert und gelöst werden soll.

 

Methoden

Erläuterungen und Diskussion, Rechnen von Übungsbeispielen, Simulation von Konvertern

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Voraussichtliche Termine 2019:

1. Termin Do 7.3 - 16:00-19:15Uhr (Gußhausstraße 25, altes EI, 3.Stock, Zeichensaal CF0335)

2. Termin Do 14.3 - 16:00-19:15Uhr (Gußhausstraße 25, altes EI, 3.Stock, Zeichensaal CF0335)

3. Termin Do 21.3 - 16:00-19:15Uhr (Gußhausstraße 25, altes EI, 3.Stock, Zeichensaal CF0335)

4. Termin Do 4.4 - 16:00-19:15Uhr (Gußhausstraße 25, altes EI, 3.Stock, Zeichensaal CF0335)

5. Termin Do 11.4 - 16:00-19:15Uhr (Gußhausstraße 25, altes EI, 3.Stock, Zeichensaal CF0335)

6. Termin Do 6.6 - 12:45-ca.17:30Uhr (Giefinggasse 2, 4.Stock Seminarraum GG2_F4_M1)

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündlich sowie Abgabe einer Simulationsaufgabe/Projektarbeit

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Leistungselektronik (z.B. durch Besuch der LVA 372.033 oder vergleichbar).

Sprache

Deutsch