370.034 Seminar Smart Grids
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 3.0h, 4.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.5
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage in der wissenschaftlichen Literatur der Smart Grid Bereich zu orientieren, eigene Meinung zu bilden und kritisch zu äußern. Durch die Erkennung von Grundprinzipien der verschiedenen Smart Grids Konzepten werden die Studierenden  schnell in Smart Grids Projekten integriert und effektive  arbeiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Mehrere Themen auf der Smart-Grid-Bereich werden in diesem Kurs untersucht mit dem Schwerpunkt auf:

 1. Virtuelle Kraftwerke.  

2. Microgrids

3. Link paradigm

4. Smart Grid Architektur

 Im ersten Teil des Seminars Studenten werden gebeten, Material auf einen Aspekt der oben genannten Themen zu sammeln und einen schriftlichen Bericht und eine mündliche Präsentation (Poster-Vorlage -> in TISS enthalten) zu bereiten. Es wird ein Poster-Workshop organisiert, bei dem die Studenten in verschiedenen Gruppen zusammenarbeiten, um die Ergebnisse der Literatur in einem der während des Kurses diskutierten Konzepte zusammenzufassen.
Im zweiten Teil des Seminars wird ein Branchenexperte über die Smart Grids berichten und die Studenten werden die Möglichkeit haben, Fragen bezüglich ihr Thema zu machen. Die Studenten werden dann gebeten, ihren schriftlichen Bericht aus dem ersten Teil durch eine kurze Reflexion (1-2 Seiten) mit den konkreten Erfahrungen aus der Industrie zu erweitern.

Methoden

Studenten Zentrierte Methode

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.10:00 - 10:3002.10.2019 CF0426Vorbesprechung
Mo.10:00 - 13:0014.10.2019 - 16.12.2019EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.08:00 - 12:0020.01.2020 Zu definierenExkursion
Mo.10:00 - 13:0027.01.2020 CF0442Report Übergabe
Seminar Smart Grids - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.02.10.201910:00 - 10:30 CF0426Vorbesprechung
Mo.14.10.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.21.10.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.28.10.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.04.11.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.11.11.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.18.11.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.25.11.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.02.12.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.09.12.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.16.12.201910:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Seminar Smart Grids
Mo.20.01.202008:00 - 12:00 Zu definierenExkursion
Mo.27.01.202010:00 - 13:00 CF0442Report Übergabe

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis besteht aus drei Teilen:
1. Vorbereitung und Präsentation der Poster
2. Aktive Teilnahme an Poster-Diskussionen
3. Schriftlicher Bericht zum gewählten Thema

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.09.2019 12:00 04.10.2019 12:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Positiver beschluss der Vorlesung Smart Grid Vertiefung

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch