370.021 Energiesysteme und Netze
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses der Anforderungen und Aufgaben der einzelnen Segmente in der Energieversorgungskette in liberalisierten Energiemärkten. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Rolle der Energienetze (Strom, Gas, Wärmenetze) und der für den jeweiligen Netzbetrieb wichtigen, zeitlich gestaffelten Märkte zur kontinuierlichen Sicherstellung von Energieerzeugung und -verbrauch gelegt.

Achtung: Eine Vorbesprechung aller LVA des EEG findet am 4.10.2018 um 11 Uhr im EI2 statt!

Inhalt der Lehrveranstaltung

02.10.2018: Einführung

09.10.2018: Rolle der Energienetze in liberalisierten Energiemärkten

16.10.2018: Energienetze als natürliche Monopole (Theorie), Notwendigkeit der Regulierung

23.11.2018: Netzregulierungsprozesse, Investitionsanreize, Asset Management in Energienetzen

06.11.2018: Übertragungsnetze-Strom: Anforderungen/Aufgaben im Strommarkt

13.11.2018: Übertragungsnetze-Strom: Netzentwicklungspläne des ENTSO-E (Europa) und der APG (Österreich)

20.11.2018: Übertragungsnetze-Strom: Kopplung von Strommärkten - Anwendungsbeispiel

04.12.2018: Übertragungsnetze/Speicher-Gas: Anforderungen/Aufgaben im Gasmarkt

11.12.2018: Übertragungsnetze/Speicher-Gas: Gasversorgung Europa und Österreich

18.12.2018: Übertragungsnetze/Speicher-Gas: Ausgleichsenergie (inkl. Anwendungsbeispiel)

08.01.2019: Smarte Verteilnetze-Strom: Anforderungen/Aufgaben im Strommarkt - Anwendungsbeispiel

15.01.2019: Hybride Verteilnetze für Strom, Gas und Wärme/Kälte: Synergien versus Konkurrenz (inkl. Anwendungsbeispiel)

22.01.2019: Hybride Verteilnetze für Strom, Gas und Wärme/Kälte: Geschäftsmodelle (inkl. Anwendungsbeispiel)

29.01.2019: Prüfung (nur schriftlich)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.10:00 - 12:0002.10.2018 - 22.01.2019EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Energiesysteme und Netze - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.02.10.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.09.10.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.16.10.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.23.10.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.06.11.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.13.11.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.20.11.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.27.11.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.04.12.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.11.12.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.18.12.201810:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.08.01.201910:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.15.01.201910:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER
Di.22.01.201910:00 - 12:00EI 10 Fritz Paschke HS Vorlesung AUER

Leistungsnachweis

Prüfung: nur schriftlich

Anmerkungen:

- Es wird großer Wert auf Verständnis für Systemzusammenhänge gelegt

- 5 Fragen zu je 20% (siehe öffentlich verfügbare Prüfungsangaben der letzten Jahre); für positive Note müssen 50% erreicht werden

- 3 der 5 Fragen sind Rechenbeispiele

- Trotz Erlaubnis eines nicht-programmierbaren Taschenrechners bei der Prüfung, Ermutigung zum "Kopfrechnen" und "Runden von (Zwischen-)Ergebnissen" bzw. auch "Freihandskizzen ohne Lineal"

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.09:00 - 11:0004.10.2019Seminarraum 354 schriftlich18.06.2019 00:00 - 03.10.2019 23:59in TISSSchriftliche Prüfung
Di.10:00 - 12:0028.01.2020EI 10 Fritz Paschke HS schriftlich18.06.2019 00:00 - 27.01.2020 23:59in TISSSchriftliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.09.2018 00:00 30.09.2019 00:00

Anmeldemodalitäten:

TISS

Curricula

Literatur

Unterlagen stehen auf TUWEL zum Download zur Verfügung.

Es sind dies:

- Skriptum "Energy Systems and Grids" (englisch); 8 von 12 Kapiteln fertig; Rest "in Arbeit"

- Foliensatz pro Vorlesungseinheit

- Sämtliche Prüfungsangaben der letzten Jahre

Vorkenntnisse

- Es werden KEINE speziellen Vorkenntnisse vorausgesetzt

- Grundlegendes Verständnis für energiewirtschaftliche Zusammenhänge sollte vorhanden sein

- Analytisches Denkvermögen

- Interesse an tagesaktuellen Entwicklungen in den internationalen Energiemärkten von Vorteil

- Vorlesungsbesuch ist von Vorteil, weil dort auf aktuelle Entwicklungen in den Energiemärkten eingegangen wird

Sprache

Deutsch