366.099 Materialwissenschaftliche Aspekte
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, PR, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

Unter Materialwissenschaft versteht man allgemein eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich auf Physik, Chemie, Ingenieurwesen, stützt und sich mit Entwurf, Herstellung, Charakterisierung und Verarbeitung von Materialien beschäftigt.  Die Lehrveranstaltung widmet sich Aspekten, die für die Elektrotechnik von Bedeutung sind. Schwerpunkte stellen einerseits moderne Fertigungs- und Verbindungstechnologien von Baugruppen und Sensoren und andererseits angewandte Schaltungstechnik zur Realisierung von Werkstoffprüfplätzen dar. Im Zuge von eigenständigen Projekten werden praxisorientierte Aufgabenstellungen vergeben. Diese können sowohl theoretische Untersuchungen, als auch praktische Arbeiten, wie zum Beispiel Entwurf und Realisierungen von Messaufbauten einschließlich der hierfür erforderlichen Leiterplattenherstellung und Bestückung beinhalten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Bauelemente der Elektronik (passive und aktive, Photodioden, LEDs, Operationsverstärker, Sensoren), Stromversorgungen (Transformatoren, Gleichrichter, Regler), Bauelemente-Auswahl und Schaltungs-Layout. Beispiele erfolgreich abgeschlossener Arbeiten: Entwicklung und Optimierung einer LED-basierten Ringleuchte für Mikroskopobjektive, Antennenmodul in LTCC-Technologie, Fluidik-Sensor-Modul, thermische Optimierung von miniaturisierten Bauelementen mit hoher Leistung. Mitarbeit bei der Errichtung eines Hochspannungsprüfstandes für die Durchschlagsfestigkeitsprüfung von Isolierstoffen.

Weitere Informationen

Zeitablauf: Die Lehrveranstaltung wird geblockt nach individueller Terminvereinbarung abgehalten. Je nach Umfang können Projektarbeiten auch in Gruppen durchgeführt werden.

 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 15:0011.03.2019 Besprechungsraum ISAS, Gußhausstraße 27-29, Raum CB0102Vorbesprechung und Anmeldung
LVA wird geblockt abgehalten

LVA-Anmeldung

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch