366.097 Seminar Sensorik und Packaging
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Selbständiges Erarbeiten eines Themas aus dem Themenbereich Sensorik und Packaging anhand vorgegebener und selbst recherchierter Literatur. Präsentation der erarbeiteten Ergebnisse in einem Seminarvortrag. Schriftliche Ausarbeitung eines Manuskripts des Vortrags inklusive einer Literaturliste.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Aufbau und Gestaltung eines technischen Vortrags. Anwendungskonzepte von Sensorik und Packaging in industriellen Prozessen sowie in der Umweltmesstechnik und Medizin.

Weitere Informationen

Die Lehrveranstaltung wird geblockt und nach freier Terminvereinbarung abgehalten. Je nach Umfang können Seminarthemen nach Absprache auch in kleinen Gruppen durchgeführt werden. Themenauswahl und individuelle Terminvereinbarung in der Vorbesprechung.

 


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 15:0011.03.2019 Besprechungsraum ISAS, Gußhausstraße 27-29, Raum CB0102Vorbesprechung und Anmeldung

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Bei der Vorbesprechung bzw. wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Betreuer.

Curricula

Literatur

Internationale Fachzeitschriften und Konferenzproceedings entsprechend den Seminarthemen.

Sprache

Deutsch