366.014 Sensors and Microsystem Technology, Vertiefung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VU, 4.0h, 7.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 7.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage  in verschiedensten, durchaus komplementären Bereichen der Sensorik die zugrundeliegenden Probleme bei der Erfassung der jeweiligen Messgröße und die dazugerhörigen Lösungsansätze zu verstehen. Weiters werden sie die Gründzüge der Mikrofluidik verstehen.

Nach Absolvieren des Übungsteiles sind die Studierenden in der Lage mit einem Lock-In-Verstärker zu arbeiten, verschiedene elektrische Störmechenismen zu verstehen und das Prinzip der Kaufhausdiebstahlsicherung optimieren zu können. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vorlesungsteil:

1. Einleitung

2. Akustische Sensorik
   2.1. Menschliche Wahrnehmung
   2.2. Einfache akustische Grundlagen
   2.3. Makroskopische und miniaturisierte Mikrofone
   2.4. Mikrofonarrays, akustische Kamera

3. Drahtlose Sensorik
    3.1. Einführung in die grundlegenden Prinzipien
    3.2. Kaufhausdiebstahlsicherung
    3.3. SAW-Sensorken

4. Ionenselektive Sensorik und DNA-Sequenzierung mit Feldeffekttransistoren

5. Mikrofluidik
    Von Komponente (z.B. Mischer, Ventile, ...) zum System (Lab on Chip)

Laborteil:

1. Kaufhausdiebstahsicherung
2. Lock-in-Verstärker

Methoden

Vorlesung und Laborübung in Präsenz

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Es gilt beschränkte Teilnehmerzahl.

Auf Grund des Infektionsgeschehens kann es notwendig sein, die Vorlesung kurzfristig anzupassen und wieder auf Online zu wechseln. Wir informieren Sie rechtzeitig.

Der Laborübungsteil darf in Präsenz stattfinden. Die beiden Übungsteile werden mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen an einem Tag (Vormittag + Nachmittag) stattfinden, damit die Anreisen auf ein Minimum reduziert werden können.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.08:30 - 10:0002.03.2022 - 22.06.2022Seminarraum 387 Vorlesung
Sensors and Microsystem Technology, Vertiefung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.02.03.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.09.03.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.16.03.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.23.03.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.30.03.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.06.04.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.27.04.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.04.05.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.11.05.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.18.05.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.25.05.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.01.06.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.08.06.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung
Mi.22.06.202208:30 - 10:00Seminarraum 387 Vorlesung

Leistungsnachweis

Eine schriftliche Prüfung findet am letzten Vorlesungstag statt.

Für jene die diesen Termin nicht wahrnehmen können: mündliche Prüfungen sind in der Regel innerhalb von 1 Woche möglich.
Bitte um Terminvereinbarung per e-Mail an franz.keplinger@tuwien.ac.at.


Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi. - 28.06.2023schriftlich01.05.2023 08:00 - 26.06.2023 23:59in TISSHauptprüfung 2022S

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
28.02.2022 08:00 20.04.2022 23:59 20.04.2022 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 439 Mikroelektronik

Literatur

Ein Skriptum (Volltext, keine Kopien der Folien) zur Lehrveranstaltung kann beim TUWEL-Kurs heuntergeladen werden.

 

Sprache

Englisch