362.171 Wissenschaftliches Programmieren in Python
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VU, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Erstellen einfacher Python-Scripts bzw. Programme im wissenschaftlichen Kontext.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Eingebaute Typen; Verzweigungen, Schleifen und Exceptions; Funktionen; NumPy, SciPy und Matplotlib; Module und Klassen

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Hausübungen und mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Es werden Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie z.B. C vorausgesetzt. Vertrautheit mit den Grundprinzipien objektorientierter Programmierung sind von Vorteil aber nicht unbedingt nötig. Vorkenntnisse in Python sind nicht erforderlich.

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch