362.170 Privatissimum für Diplomanden und Dissertanten
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, PV, 2.0h, 3.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: PV Privatissimum

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

... selbständig den relevanten State-of-the-Art für Ihr Dissertationsthema im Bererich biomedizinische Technik.
... selbständig komplexe wissenschaftliche Probleme zu analysieren, in kleinen Einzelschritte zu zerlegen und diese zu lösen
... selbständig einen Expereimentalplan zu ihrem wissenschaftlichen Thema zu Entwickeln.
... Ihre Arbeitsergebnisse systematisch darzustellen und strukturiert in einer Doktorarbeit niederzuschreiben

Inhalt der Lehrveranstaltung

Privatissimum für Biomedical Engineering Studenten

Diskussion von aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen der Bioelektronik und des "Biomedical Engineering".
Kritische Besprechung von Ergebnisse eigener Forschungsarbeiten.
Umsetzung in wissenschaftliche Publikationen.

Methoden

Persönliche 1:1 Besprechung,  fachliches Coaching

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündlich, prüfungsimmanent

 

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 FW Freie Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch