362.160 Elektronische Bauelemente für Informatik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...
...Aufbau, Funktion und Anwendung der modernen elektronischen Bauelemente zu beschreiben
...ihr Groß- und Kleinsignalverhalten zu charakterisieren
...ihre Ersatzschaltungen und Grundmodelle zu beschreiben
...die wichtigsten Grundschaltungen für Analog- und Digitaltechnik zu erklären.
...analoge Schaltungen mit Bipolartransistoren, MOSFETs und Operationsverstärkern nach Arbeitspunkt und Kleinsignalverhalten zu analysieren und sie zu dimensionieren
...Übertragungskennlinien von (C)MOS-Schaltungen zu konstruieren.
...aktuelle Entwicklungen und Trends der Mikroelektronik zu beschreiben.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In der Vorlesung werden alle wichtigen Halbleiterbauelemente und Grundschaltungen behandelt. Kernelemente sind Aufbau, Funktion und Charakterisierung, sowie Klein- und Großsignal-Ersatzschaltungen für statische und dynamische Fälle und Modellvorstellungen dieser Bauelemente. Schwerpunkte bilden Dioden, Bipolartransistoren und Feldeffekttransistoren. Aufbauend auf diesen Bauelementen werden Grundschaltungen, insbesondere einfache Verstärker, Stromquellen und Spannungsquellen, Differenzverstärker, Eingangs- und Endstufen, sowie Grundglieder der analogen und digitalen Schaltungstechnik diskutiert. Es folgen Eigenschaften und Grundschaltungen des Operationsverstärkers. Abschließend werden noch wichtige Sonderbauformen von Bauelementen, wie moderne Speicherbausteine, Leistungsbauelemente und Hochfrequenzbauelemente behandelt. Besonders eingegangen wird auf aktuelle Entwicklungen und Trends bei den Kernbausteinen der Mikroelektronik. Im Übungsteil werden einfache elektronische Schaltungen mit Dioden, Transistoren und Operationsverstärkern analysiert.

Methoden

Vortrag; Vorrechnen von Übungsbeispielen (Großgruppenübungen); Lösen und Präsentieren von Übungsbeispielen (Kleingruppenübungen); eigenständiges Lösen von weiteren Übungsbeispielen

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Diese Lehrveranstaltung ist ident mit dem Vorlesungsteil der VU 362.072 Elektronische Bauelemente. Die Übungen von 362.072 müssen daher nicht besucht werden.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 504 Masterstudium Embedded Systems

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch