362.155 Mikro- & nanoelektronische & optische Bauelemente
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 3.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

...  erfolgreich ihre Ergebnisse in ihrer Verteidigung zu präsentieren
... wissenschaftliche Fragen zu beantworten, die für das Forschungsfeld relevant sind
... Stärken und Schwächen von Forschungsansätzen kritisch zu bewerten

............ihre Masterarbeit abzuschließen. Das ist unsere Trainingsplatform für Ihren Vortrag bei Ihrer Diplomprüfung.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Themen in Zusammenhang mit den VUs

362.152 Materialien, Prozesse und Technologien der Mikroelektronik
362.151 Halbleiter-Prozess-Modellierung
362.148 Nanoelektronik
362.149 Prozesschemie für Mikro- und Nanoelektronik
362.147 Nanostrukturierung niedrigdimensionaler Systeme
362.145 Heterostrukturen für Nanoelektronik und Photonik

Methoden

Sie halten einen Seminarvortrag, wir versuchen positiven Feedback zu geben.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Wichtige Hinweise :

1)   Das Seminar wird nicht regelmäßig, sondern nur bei Bedarf abgehalten. Möchten Sie bei einem Seminar zuhören, so nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Frau christine.brendt@tuwien.ac.at Frau Brendt führt den aktuellen Seminarkalender und kann Sie über den nächsten Vortragstermin informieren.

2)   Der Seminartermin ist ein Sammeltermin für die LVAs 362.155, das Diplomandenseminar 362.107, das Nanotechnonogieseminar 362.105, und das Seminar Halbleiterelektronik, Bauelemente 362.082 sowie die LVA Bachelorarbeit mit Seminar 362.133. Wer wann welchen Vortrag im Rahmen welcher LVA hält erfahren Sie ebenfalls bei Frau Brendt..

3)   Möchten Sie einen Seminarvortrag halten, z.B. als Freifach im Rahmen der LVA 362.155, oder auch für eine andere LVA, so wählen Sie bitte zuerst einen Betreuer. Sie werden individuell betreut und der  Seminartermin wird Ihnen dann von Ihrem Betreuer zugewiesen.

 

 


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Ihr Seminarvortrag wird benotet. 

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch