362.148 Nanoelektronik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die grundlegenden Eigenschaften niedrigdimensionaler Elektronensysteme zu verstehen. Aber Vorsicht: diese Thematik ist komplex und daher für Studenten aus den unteren Semestern ungeeignet.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Diese Vorlesung vermittelt eine Einführung in die physikalischen Eigenschaften von Halbleiterbauelementen im Nanometerbereich und in die Physik niedrigdimensionaler Elektronensysteme. Ein Abschnitt über Herstellungsverfahren von Nanostrukturen vermittelt die Grundlagen der Elektronenstrahllithographie, Laserholographie und des reaktiven Ionen-Ätzens. Im Abschnitt über elektronische Eigenschaften von Nanostrukturen werden vorallem solche Effekte diskutiert, die für den Einsatz in zukünftigen Bauelementen relevant sind, wie z.B. Single Electron Transistoren, sub-µm Tunneldioden oder Transistoren mit potentialmodulierter Gateregion. Zum Verständnis der Kennlinien solcher Nanostrukturen werden laterale und vertikale Transporteffekte diskutiert. Lateraler Transport dient vorallem der Bestimmung der Energieniveaus in Nanostrukturen. Einzelne Methoden dazu werden im Detail erklärt, wobei auch auf ballistische Transporteffekte eingegangen wird. Der vertikale Transport beschäftigt sich vor allem mit den physikalischen Eigenschaften von Tunneldioden im Nanometerbereich. Hier führt die Nanostrukturierung zu Auswahlregeln bei den Tunnelprozessen was auf die Kennlinien dieser Dioden wesentlichen Einfluß hat. Numerische Methoden zur Modellierung dieser Systeme werden ebenfalls vorgestellt. Der letzte Teil der Vorlesung widmet sich dann der Raster-Sondenmikroskopie an Nanostrukturen. Dabei wird sowohl ein Überblick über die allgemeinen Grundlagen der Raster-Sondenmikroskopie vermittelt als auch auf spezielle Fragestellungen im Zusammenhang mit Nanostrukturen eingegangen.

 

Methoden

Bitte das Skriptum 'Haegrula II'  lesen,  lernen und verstehen.

https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/mU1ofkSVximexOg

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.09:30 - 10:0009.10.2019Seminarraum 362 - 1 Vorbesprechung
Mi.09:30 - 11:0016.10.2019 - 22.01.2020Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Nanoelektronik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.09.10.201909:30 - 10:00Seminarraum 362 - 1 Vorbesprechung
Mi.16.10.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.23.10.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.30.10.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.06.11.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.13.11.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.20.11.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.27.11.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.04.12.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.11.12.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.18.12.201909:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.08.01.202009:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.15.01.202009:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik
Mi.22.01.202009:30 - 11:00Seminarraum 362 - 1 VL-Nanoelektronik

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
29.09.2019 00:00

Anmeldemodalitäten:

Bitte anmelden, damit ich weiss, mit wie vielen Leuten ich rechnen kann, DANKE!

 

Beste Grüße, Jürgen Smoliner

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 508 Mikroelektronik und Photonik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch