362.083 Halbleiterelektronik und Bauelemente, Vertiefung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VU, 4.0h, 7.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 7.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziel der Veranstaltung ist ein vertieftes Verständnis der physikalischen Vorgänge in Halbleitern mit Strukturgrößen im nm-Bereich. Die VU besteht aus einem Vorlesungsblock, einer Literaturstudie und einer Laborübung. Ablauf der VU: Zunächst kann ein Thema und ein Betreuer (Pogany, Smoliner, Bertagnolli) ausgewählt werden, von dem Sie eine Einführung in die gewählte Thematik aus einem aktuellen Forschungsgebiet erhalten. Zu diesem Thama ist dann eine Literaturstudie und ein schriftlicher Bericht (analog zur Bakk-Arbeit) zu erstellen. Im Laborblock erhalten Sie dann Einsicht in die aktuellen Forschungen in der Arbeitsgruppe des Betreuers. Weitere Details erfragen Sie bitte persönlich beim gewünschten Betreuer. .

Inhalt der Lehrveranstaltung

Lehrinhalte nach Betreuern: - Optische Charakterisierung (zeit- und ortsaufgelöste Temperatumessungen) von Halbleiterbauelementen (Pogany) - Rasterkraftmikroskopie, Rastertunnelmikroskopie und verwandte Methoden an Halbleiternanostrukturen (Smoliner) - Halbleiterlaser, Heterostrukturen, Molekularstrahlepitaxie und Nanotechnologie (Strasser)

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2019 00:00 28.02.2019 00:00

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung (auch ausserhalb des offiziellen Anmeldezeitraums !) per email (juergen.smoliner@tuwien.ac.at), telefonisch (58801 36312) oder am besten persönlich.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 434 Materialwissenschaften
066 439 Mikroelektronik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch