360.222 Fachvertiefung - Numerische Aspekte der Mikrostruktursimulation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VU, 4.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • die Grundlagen der numerischen Mathematik für physikalische Modelle praktisch anzuwenden.
  • numerische Halbleiter-Prozesssimulationen durchzuführen.
  • geeignete Materialmodelle für die Simulation zu wählen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die für den Elektrotechniker relevanten Grundlagen der numerischen Mathematik werden erläutert: Lösung von linearen und nichtlinearen, reellen und komplexen algebraischen Gleichungssystemen, Lösung von Integralen, Interpolation, Lösung von Systemen gewöhnlicher und partieller Differentialgleichungen, Methode der finiten Differenzen und Methode der finiten Elemente.   

Im Übungsteil wird den Studenten die Möglichkeit gegeben, das erworbene Wissen für die Lösung von konkreten Aufgaben praktisch anzuwenden, entweder als C/C++ Programm oder als Modell in einer existierenden Software. 

Methoden

Vortrag, praktische Übungen.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Zeit und Ort der LVA: Dienstags, 14:00 - 16:00 Uhr, Seminarraum des Institutes für Mikroelektronik, Gußhausstraße 27-29, Stiege 1, 5. Stock, CD 0520

Beginn: 8. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Vorbesprechung:  Freitag, 4. Oktober, HS EI7 etwa um 11:45 (im Anschluss an die Vorlesung aus Programmieren 2)

Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung zur Lehrveranstaltung in TISS erforderlich.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung nach positiver Abgabe der Seminararbeit.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
09.09.2019 08:00 28.10.2019 18:00 14.10.2019 18:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 235 Elektrotechnik und Informationstechnik

Literatur

Ein Skriptum wird begleitend zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch