360.035 Nanostrukturbauelemente in ULSI-Schaltungen für Dissertanten
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • die Funktionsweise aktueller höchstintegrierter Halbleiterbauelemente zu verstehen.
  • Variationen von charakteristischen Bauelementgrößen während der Fertigung mittels Simulation zu berechnen.
  • den Einfluss dieser Variationen auf die Funktion des Bauelements abzuschätzen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Anhand von aktuellen ausgewählten Beispielen werden die Halbleiterbauelemente von ULSI-Schaltungen vorgestellt. Mit Simulationtechnik werden die Änderungen von charakteristischen Bauelementgrößen erfasst.

Methoden

Definition eines konkreten Projekts, selbständige Bearbeitung der Aufgabenstellung.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Wöchentliche Besprechungen, Präsentation der Ergebnisse mit einem Vortrag.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Abgeschlossenes Diplom- oder Magister-Studium

Sprache

Deutsch