357.687 Umweltschutz in der Energiewirtschaft
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 1.5h, 2.25EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.25
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

 

Die Studierenden sollen befähigt werden, die Vor- und Nachteile einzelner umweltpolitischer Instrumente zu erkennen. Ferner sollten Sie den akuellen Stand in der Klimadebatte sowohl auf national als auch internatiol Ebene kennen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

I.) Ursachen von Umweltproblemen, Externe Effekte, Problemstellung asymetrische Informationsverteilung; II.) Wirkungsweise und Effekte umweltpolitischer Instrumente (Stand der Technik, absolute Emissionsbeschränkungen, Steuern und Emissionshandelssysteme); III.) Internationale Klimapolitik (Grundlagen und Auswirkungen des Treibhauseffektes, Gegenmaßnahmen, nationale und internationale Klimapolitk)

Weitere Informationen

Wichtige Information!

Die Vorlesung wird Freitags im Übungsraum CF 0426 von 13:15-16:30 Uhr abgehalten und zwar am:

8.3.,

15.3.,

22.3.,

29.3.,

5.4.,

Prüfung 12.4.19

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.10:00 - 13:0004.03.2019EI 2 Pichelmayer HS Vorbesprechung

Leistungsnachweis

schriftlich und mündlich nach Vereinbarung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
18.02.2019 00:00 15.03.2019 00:00

Anmeldemodalitäten:

TISS

Curricula

Literatur

Unterlagen zur Lehrveranstaltung sind im Sekr. Inst. 370-3, Fr. Frey 4. Stock Eiserne Stiege Preis: 5.0 und im TISS erhältlich.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch