351.019 Elektrodynamik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VU, 3.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Beherrschen der grundlegenden Theorien des Elektromagnetismus, der Auswahl geeigneter Feldmodelle und der mathematischen Lösungstechniken.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung: Historische Entwicklung; Das analytische Werkzeug. Eigenschaften elektromagnetischer Felder: Globale und lokale Eigenschaften; Die Feldgleichungen in Sonderfällen; Energie und Impuls. Statische und stationäre Felder: Elektrostatik und Quasi- Elektrostatik; Spezielle elektrostatische Felder; Relaxation und Konvektion elektrischer Ladungen; Stationäre Magnetfelder; Spezielle stationäre Magnetfelder. Induktionserscheinungen: Quasistationäre Felder; Diffusion magnetischer Felder. Elektromagnetische Wellen: Grundgleichungen und Potentiale; Typen von Wellen; Wellen auf Doppelleitungen.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

schriftlich und mündlich

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Das Vorlesungsskriptum und eine Aufgabensammlung sind sowohl ONLINE (siehe unter "Links") verfügbar als auch käuflich im Sekretariat des Instituts (4., Gußhausstr. 27-29, Stiege 2, 1. Stock, CB0109, Frau Mühlhauser) erhältlich.

Vorkenntnisse

Electrical Engineering 1,2

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch