330.291 Digitale Simulation von Ergonomie und Robotik (DSER)
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VU, 1.0h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • Kennenlernen verschiedener Simulationssoftware
  • Durchführung von Einführungsbeispielen mit Lernumgebungen
  • Durchführung von Simulationsübungen aus dem industriellen Umfeld
  • Kennenlernen und Durchführung von digitalen Ergonomie- und Prozess-Analysen und Robotik-Analysen
  • Integration und Manipulation von Robotik-Anwendungen in der Simulationsumgebung

Inhalt der Lehrveranstaltung

- Vorbesprechung (online) - Anwesenheitspflicht

- Online Selbstlernphase auf TUWEL

  • Zeitlich flexible Durchführbarkeit innerhalb der ersten zwei Wochen der LVA
  • Vorlesungsvideos sind online selbstständig anzuschauen
  • Nicht beurteilter Self-Assesment kann durchgeführt werden
  • Verpflichtender Online Checktest über die VO Unterlagen ist durchzuführen (10% der Gesamtnote)
  • Installation der Programme mit Hilfe von Installationsanleitungen
    • Online Fragestunde zur Hilfe wird angeboten

- LV1 (online/präsent) - Anwesenheitspflicht

  1. Vorstellung der Programme Kennenlernen der Oberfläche und Installation der Software
  2. Gemeinsame Kurzübung

- UE1 (selbstständig)
  Selbständige, gruppenweise Durchführung der Übungsaufgabe

- LV2 (online) - Anwesenheitspflicht
  Online Feedback bzgl. Software und Übungsbeispiele über TUWEL

- UE2 (selbstständig)
  Einarbeitung des Feedback und Fertigstellung der Übungsaufgabe

- LV3 (präsent) - Anwesenheitspflicht - in der TU Wien Pilotfabrik
  Abschlusspräsentation der Übungsaufgaben (1 Präsentation pro Gruppe)

Anschließende Besichtigung der TU Wien Pilotfabrik und vorstellung der Demonstratoren die im Rahmen der LVA vituelle abgebildet wurden

Methoden

  • Beginn Sommersemester (August 2021) geblockt 2 Monate
  • Selbstlernphase mit abschließender online Wissensüberprüfung (10% der Gesamtnote)
  • Präsenztermin
  • Übung 2 ½ Wochen (inkl. Online-Session) – (60% der Gesamtnote)
  • Präsentationstermin (30% der Gesamtnote)

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Studierenden benötigen zur Absolvierung dieser Lehrveranstaltung einen eigenen Laptop, auf dem Windows installiert ist.

Falls möglich, wird für LV2 die Verwendung eines zweiten Monitors empfohlen.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.10:00 - 10:3024.08.2021 Online via MS Teams (Link im TUWEL) (LIVE)LV1 Vorbesprechung
Do.09:00 - 15:0002.09.2021 Online via MS Teams (Link im TUWEL)LV2 - Vorstellung der Programme, gemeinsame Kurzübung
Mo.00:00 - 00:0006.09.2021 Online via MS Teams (Link im TUWEL) (LIVE)LV3 - Zwischengespräche - Terminslots folgen in TUWEL
Di.09:00 - 17:0021.09.2021 TU Wien Pilotfabrik (Seestadtstraße 27, 1220 Wien)LV4 - Abschlusspräsentation

Leistungsnachweis

Bewertung der Präsentationen und Übungsergebnisse der Use Cases

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
06.05.2021 12:00 22.08.2021 23:00 22.08.2021 23:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

  • VO Montage I - Grundlagen (Sommersemester) (empfohlen)
  • Grundlagen der Arbeitswissenschaften (empfohlen)
  • CAD-Kenntnisse

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch