330.263 Strukturiertes Problemlösen und Verhandlungsführung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

... praktische Ansätze der Verhandlungsführung zu nennen

... pratiksche Ansätze der Problemlösung zu nennen

... Ansätze der Verhandlungsführung und Problemlösung auf Aufgabenstellungen anzuwenden

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Strategy& Problemlösungsansatz
    • Problem Strukturierung
    • Lösungsentwicklung
    • Präsentation im Management
  • Verhandlungsführung
    • Strategie der Verhandlungsführung: Prozess, Konzepte, Frameworks, "Tricks"
    • Vorbereiten und Strukturieren von Verhandlungen
    • Case Study

Methoden

Vortrag, Diskussion, Präsentation

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Lehrveranstaltung wird in Deutsch abgehalten. Grundlegendes wirtschaftliches Verständnis (Gewinn, Umsatz, Kosten, etc.) wird vorausgesetzt. Es bestehen keine weiteren Voraussetzungen.

Zielgruppe: Studierende im Masterstudium oder am Ende des Bachelorstudiums mit ausgezeichnetem Studienerfolg.


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.09:00 - 17:0022.11.2019Theresianumgasse HS 2 Strukturiertes Problemlösen und Verhandlungsführung
Fr.09:00 - 17:0020.12.2019Bombardier Hörsaal Strukturiertes Problemlösen und Verhandlungsführung

Leistungsnachweis

Mitarbeit, Gruppenarbeit, Präsentation

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
19.09.2019 09:00 25.10.2019 23:55 25.10.2019 23:55

Anmeldemodalitäten:

Der Anmeldeprozess umfasst folgende 3 Schritte:

1) Anmeldung auf TISS bis 19.10: hierbei werden Sie noch nicht fix für die LVA angemeldet, sondern auf die Warteliste gesetzt bis der Anmeldevorgang beendet ist. Die Plätze auf der Warteliste sind nicht begrenzt. Nach Ende der Anmeldezeit wird der TUWEL-Kurs zum Hochladen der Motivationsschreiben geöffnet - Sie bekommen ein Verständigungsmail.

2) Hochladen eines Motivationsschreibens im TUWEL-Kurs bis spätestens 25.10. (23:55). Ihr Motivationsschreiben umfasst ca. 500 Wörter und enthält folgende Punkte:

  1. Motivation: Warum möchten Sie an dieser Lehrveranstaltung teilnehmen? Gehen Sie dabei auf Ihre persönliche Motivation ein, die über den Erwerb von ECTS  Punkten für Ihr Studium hinausgeht.
  2. Erwartungen: Beschreiben Sie, welche Inhalte aus der Lehrveranstaltungsbeschreibung Sie persönlich besonders interessieren und welche Kompetenzen Sie erwerben möchten.
  3. Beitrag: Beschreiben Sie, was Sie persönlich zum Erfolg dieser Lehrveranstaltung beitragen wollen.

3) Zusage bzw. Absage via TUWEL bis 9.11. (23:55): Die jeweiligen LVA-Leiter_innen informieren Sie über TUWEL, ob Sie an der LVA teilnehmen können oder nicht.

 Bitte beachten Sie, dass die Abgabe eines Motivationsschreibens in Kombination mit einer Zusage für die LVA bereits als 1. erbrachte Leistung für die LVA zählt und ein Nicht-Erscheinen in der Lehrveranstaltung Ihrerseits eine negative Beurteilung nach sich zieht.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 645 Data Science
TRS Transferable Skills

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch