Aufgrund von Wartungsarbeiten sind ab 16:00 keine Änderungen im Schließsystem möglich. Der Menüpunkt Schließsystem wird ausgeblendet. Wir danken für Ihr Verständnis!

330.223 Organization and Strategic Management
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, SE, 3.0h, 5.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Selbstständige Auseinandersetzung mit aktuellen Themen im Bereich Organisation und Strategischem Management. Zu vorgegebenen (in Ausnahmen auch selbst vorgeschlagenenen) Fragestellungen um ein Kernthema im Bereich Organisationund Strategisches Management verfassen die TeilnehmerInnen Seminararbeiten in Einzel- oder Gruppenarbeit und präsentieren diese. 

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Aktuelle Themen in Organisation und Strategischem Management

There has been a hype around artificial intelligence (AI) in recent years across a wide range of industries: AI Systems are used in cyber-physical production systems and “Industry 4.0”, they are applied by e.g. public agencies and reshape criminal justice systems by using risk assessment algorithms and predictive policing. AI Systems are applied also to optimize energy use in critical infrastructure through AI-driven resource allocation, and AI systems are implemented in employment and educational systems through automated evaluation tools and matching algorithms. These are just a few application areas today and – if we trust newspapers and magazines – there are many more to come.

AI systems make machines “intelligent”, including functions like sensing, reasoning, adapting and learning, and they allow for automated decision-making. Economically, they are considered to have the potential to fundamentally disrupt existing business models as they function as prediction machines (see basic readings). The High-level Expert Group on AI of the European commission states on one of their documents, that AI is probably the most transformative technology of our time and it predicts a significant impact of AI on the society. As always with disruptive change, we are only beginning to understand the opportunities and challenges of AI and its implications for society.

Therefore, there is a growing desire to assess AI Systems and their impact. How should companies set strategies, how should governments design policies, and how should people plan their lives for a world so different from what we know now? In this seminar, we will discuss the state of the art in analysis of opportunities and challenges associated with applications of AI systems. Some of the papers focus more on fundamental questions addressing key challenges with the technology itself, other topics address issues of application and ethical considerations.

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Mitwirkende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.14:00 - 16:0007.03.2019Theresianumgasse HS 2 Vorbesprechung
Do.13:00 - 17:0002.05.2019 Besprechungsraum EG, Theresianumgasse 27, 1040 WienZwischenpräsentation
Di.10:00 - 17:0021.05.2019Theresianumgasse HS 2 Organization and Strategic Management
Mi.09:00 - 14:0022.05.2019Theresianumgasse HS 2 Organization and Strategic Management
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Seminararbeit, Zwischen- und Endpräsentation.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.02.2019 09:00 04.03.2019 23:59 07.03.2019 17:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Dieses Seminar ist für Studierende der TU konzipiert, die die Vertiefung besuchen und zu Inhalten der Vertiefung ihre Seminararbeit schreiben. Der Besuch des Seminars ist für Austauschstudenten oder als Wahlfach ohne Besuch der übrigen Lehrveranstaltungen der Vertiefung nicht sinnvoll.

Voraussetzung für den Besuch dieses Seminars ist die Absolvierung der LVA Human Resource Management and Leadership und eine weitere Lehrveranstaltug aus der Vertiefung Organisation und Strategic Management (also Organization Theory oder Managing People and Organizations).

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch