329.023 Druckgeräte - Modellbildung und Bewertung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VU, 3.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Kenntnis der Grundlagen für die Durchführung des analytischen Zulässigkeitsnachweises für Druckgeräte und der Zusammenhänge mit den entsprechenden Versagensmechanismen. Selbstständiges bearbeiten einfacher Beispiele mit Hilfe der Finite Elemente Methode und Bewertung der Ergebnisse.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Wir beginnen mit einer Einführung in die FE-Methode sowie in das kommerzielle Softwarepaket ANSYS, welches uns als Werkzeug bei den nachfolgenden Übungen dient. In der Folge werden die einzelnen Nachweise erklärt und an einfachen meist rotationssymmetrischen Modellen angewendet. Die Übungstermine beginnen jeweils mit einem Vortrag, wo die notwendigen Grundlagen für die Übungen erarbeitet werden. Danach wird jeweils ein Beispiel gemeinsam durchgearbeitet. Ein ähnliches Beispiel ist dann jeweils als Hausübung zu erarbeiten. Es stehen die Geräte des Instituts zur Verfügung, wobei die Teilnehmer an den Geräten arbeiten.

Weitere Informationen

Anwesenheit:

Grundsätzlich gibt es zu allen Teilen der LVA schriftliche Unterlagen, wodurch ein Fehlen an einzelnen Terminen kein Problem darstellt. Die Anwesenheit bei den Lehrveranstaltungen ist aber wichtig, da Diskussion und Übungen einen wesentlichen Teil der LVA ausmachen.

Die Lehrveranstaltung findet wie im Vorjahr in der ersten Hälfte des Sommersemesters statt. Es sind 7 Termine zu jeweils 3,5 Stunden notwendig, wobei ein Termin/Woche angepeilt wird.

Ort: Getreidemarkt 9, BD, Beginn jeweils 5.Stock Besprechungsraum danach 6.Stock CAD Saal

 Folgende Termine sind für dieses Semester vorgesehen:

Beginn jeweils 08:30, Ende 12:00 Uhr

  1. 14.03.2019
  2. 21.03.2019
  3. 28.03.2019
  4. 04.04.2019
  5. 11.04.2019
  6. 02.05.2019
  7. 09.05.2019
  8. 16.05.2019 (Reservetermin)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.09:00 - 09:4506.03.2019 Getreidemarkt 9, BD, 5. Stock, BesprechungsraumVorbesprechung

Leistungsnachweis

Die Beurteilung der Lehrveranstaltung erfolgt anhand einer mündlichen Prüfung, wobei die Durchführung der in der Lehrveranstaltung vorgesehenen Übungen Voraussetzung für den Antritt zu Prüfung ist.

Die Durchführung der Übungen gilt als erledigt, wenn die Ergebnisse der Hausübungen mit dem Lehrenden besprochen wurden, und die Mindestanforderungen erfüllt wurden (Abhacken nach Vorzeigen).

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.01.2019 08:00 04.03.2019 08:00 04.03.2019 08:00

Anmeldemodalitäten:

Bitte bald anmelden, wegen Planung bezüglich Arbeitsplätzen. Wenn sich jemand später entscheidet, einfach zur Vorbesprechung kommen.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 473 Verfahrenstechnik
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
730 Verfahrenstechnik

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Die Unterlagen werden im Zuge der Lehrveranstaltung ausgegeben.

Sprache

Deutsch