328.284 Seminar aus Regelungstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage selbständig neue und fortgeschrittene Inhalte der Regelungstechnik zu erarbeiten und die Ergebnisse in einer kurzen Präsentation vermitteln zu können. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

In der Vorlesung "Regelungstechnik" nicht behandelte, wichtige Gebiete der Regelungstechnik wie z.B. Fuzzy Regelung, weiterführende Konzepte der Zustandsregelung und der nichtlinearen Regelung sowie die Anwendung Künstlicher Neuronaler Netze (KNNs) in der Modellierung und Regelung.

Methoden

Literaturstudie, vergleichende Quellenanalyse, Hard- und/oder Software-Implementierung, analytische Berechnungen, Modellbildung, Parameter-Identifikation, Reglerentwurf, Simulation, Optimierung, Präsentationstechniken.

Das Seminar aus Regelungstechnik kann sehr flexibel in der Durchführung gestaltet werden; mit der Betreuung kann das individuell vereinbart werden.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Die selbständige Durchführung der Arbeiten, der Erwerb neuer Wissensinhalte und die Korrektheit von Implementierungen werden während des Seminars festgestellt und bewertet. Zusätzlich fließt die Präsentation der Ergebnisse sowie eine eventuell abgelieferte schriftliche Zusammenfassung in die Beurteilung ein.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Gußhausstraße 27-29, 5.Stock Ort: am Anmeldecomputer des Instituts

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
700 Maschinenbau

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Seminarunterlagen am Institut je nach Themenstellung Fachartikel und Fachbücher

Vorkenntnisse

Kenntnis des Stoffes der Vorlesung Regelungstechnik; vorteilhaft ist der Besuch der weiterführenden LVAs der Regelungstechnik.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch