328.036 Adaptive und prädiktive Regelung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • ... adaptive und modellprädiktive Regelungsmethoden grundlegend zu charakterisieren.
  • ... modellprädiktive Regelung in verschiedenen Varianten (DMC, state-space-MPC) darzustellen, herzuleiten und anzupassen.
  • ... prädiktive Regelprobleme ohne und mit Nebenbedingungen zu entwerfen und zu lösen.
  • ... relevante Beschränkungen des prädiktiven Regelproblems in geeigneter Form zu formulieren.
  • ... die Lösung quadratischer Programmier-Probleme ohne oder mit Beschränkungen zu bestimmen sowie zu interpretieren.
  • ... Stabilitätsmaßnahmen in der prädiktiven Regelung zu verstehen und anzuwenden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Grundlagen adaptiver Regelung.
  • Grundlagen modellprädiktiver Regelung
  • Dynamic matrix control (DMC)
  • Prädiktive Regelung im Zustandsraum
  • MPC mit Beschränkungen
  • Stabilität von MPC unter Beschränkungen

Methoden

Die Vorlesung ist interaktiv gestaltet. Sie basiert auf einem strukturierten, detaillierten Vorlesungsskriptum, wobei zusätzlich zahlreiche multimediale Inhalte (illustrierende Videos, Praxisbeispiele, MATLAB-Animationen von relevanten Zusammenhängen und Reglerverhalten) zur Unterstützung des Wissens- und Verständnisaufbaus verwendet werden.

Fachliche Diskussionen mit den Studierenden und eine enge inhaltliche Verzahnung mit der Übung binden die Studierenden interaktiv ein.

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.12:30 - 14:3007.10.2019 - 27.01.2020Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Adaptive und prädiktive Regelung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.07.10.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.14.10.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.21.10.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.28.10.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.04.11.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.11.11.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.18.11.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.25.11.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.02.12.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.09.12.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.16.12.201912:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.13.01.202012:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.20.01.202012:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC
Mo.27.01.202012:30 - 14:30Seminarraum BA 05 Vorlesung APC

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
16.09.2019 00:00 31.10.2019 23:59 31.10.2019 23:59

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung in TISS für TUWEL-Zugang erforderlich.

Curricula

Literatur

Ein englischsprachiges Skriptum ist am Sekretariat des Instituts (E325-04) erhältlich. Es wird in der 1. Vorlesungseinheit vor Ort verkauft.

Vorkenntnisse

Regelungstechnische Grundlagen (VU 325.038) sind zwingend erforderlich, weiterführende regelungstechnische Kenntnisse entsprechend folgender LVA sind empfehlenswert: VU 325.055 Feedback control, VU 325.019 Zustandsregelung von Mehrgrößensystemen, VO 328.011 Digital Control.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch