Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

322.068 Projektarbeit Strömungsmechanik und Wärmeübertragung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, PR, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: PR Projekt

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die an einer Problemstellung aus der angewandten Forschung beispielhaft erlernten Methoden auf vergleichbare Fälle anzuwenden. Dazu zählen relativ einfache physikalisch-mathematische Modellbildungen, die systematische Suche von Vereinfachungsmöglichkeiten der Modellgleichungen, das analytische (störungstheoretische) oder numerische Lösen von Modellgleichungen sowie die Ergebnisdokumentation nach technisch-wissenschaftlichen Standards unter besonderer Berücksichtigung von: Aufbau des Berichts, richtige und umfassende Angabe von Quellen, ansprechende und aussagekräftige Darstellung von Abbildungen, Diagrammen, etc.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Anleitung zur Anwendung grundlegender Konzepte der Impuls-, Wärme- und Stoffübertragung auf einfache, praxisrelevante Aufgabenstellungen (Problemstellungen typischerweise aus der angewandten Forschung). Der Arbeitsrahmen umfasst die physikalisch-mathematische Modellbildung (Aufstellen von Modellgleichungen, Dimensionsanalyse, Identifikation von charakteristischen Kennzahlen und Vereinfachungsmöglichkeiten), die Lösung der Modellgleichungen (numerisch und/oder mit Hilfe von Störungsmethoden) sowie die Ergebnisdokumentation.

Methoden

Physikalisch-mathematische Modellbildung (Aufstellen von Modellgleichungen, Dimensionsanalyse, Identifikation von charakteristischen Kennzahlen und Vereinfachungsmöglichkeiten), Lösung der Modellgleichungen (numerisch und/oder mit Hilfe von Störungsmethoden)

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Themenvergabe auf persönliche Anfrage

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Schriftlicher Bericht

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 460 Physikalische Energie- und Messtechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in Strömungsmechanik, Thermodynamik und techn. Programmierung (z.B. in MATLAB) erwünscht bzw. von Vorteil.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch