322.018 Biomechanik und Meßtechnik im Herz-Kreislaufsystem
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018S, VO, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Kenntnis der Funktionsweise wichtiger Verfahren und Geräte für kardiovaskuläre Diagnostik und Therapie. Übersicht über mögliche Probleme bei Anwendung und Entwicklung dieser Systeme.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundlagen und Methoden für Druck-, Fluß-, Plethysmographie-Messung Dialyse- und Apherese-Verfahren: Prinzipien, Sicherheitstechnik, Realisierung
Herz-Lungen-Maschine und assistierte Zirkulation

Die Folien werden als Lehrbehelf an die Teilnehmer ausgeteilt. Sie ersetzen allerdings nicht die Mitschrift für die Prüfungsvorbereitung

Weitere Informationen

Bei Interesse bitte ein e-mail an: heinrich.schima@meduniwien.ac.at

 

Alle Vorlesungen ab dem 16.3.2018 finden im AKH-4L statt:

Währinger  Gürtel 18, 1090 Wien

 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.11:00 - 12:0001.03.2018Seminarraum BA 08A Vorbesprechung
Fr.08:30 - 11:0016.03.2018 Seminarroom AKH Level 4L, Center for MedPhys and Biomed. EngineeringVorlesung
Di.09:00 - 11:3020.03.2018 Conference Room AKH Level 4L, Center for MedPhys and Biomed. EngeneeringVorlesung
Fr.08:30 - 11:0023.03.2018 Conference Room AKH Level 4L, Center for MedPhys and Biomed. EngeneeringVorlesung
Fr.08:30 - 12:0020.04.2018 Conference Room AKH Level 4L, Center for MedPhys and Biomed. EngeneeringVorlesung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftlicher Test am Ende der Vorlesungsreihe

 

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 453 Biomedical Engineering
700 Maschinenbau

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch