317.526 Finite Element Methoden in der Biomechanik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VU, 4.0h, 5.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage sowohl die Grundlagen der Finite Element Methoden im Bereich der Festkörpermechanik zu verstehen und auf einfache Beispiele in der Biomechanik anwenden zu können. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Überblick FE in Festkörpermechanik, Erläuterung der theoretischen Grundzüge der FE-Methode, Einführung in die Anwendung dieser Methoden unter besonderer Berücksichtigung der Problemstellungen der biomedizinischen Technik (z.B. Spannungsanalyse in Knochen,  Prothetik, usw.).

Methoden

Lehrvortrag, Hausaufgaben, und praktische Beispiele. Der gesamte Kurs wird über TUWEL abgewickelt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Zoom Link

https://tuwien.zoom.us/j/93851596284?pwd=U0lUZjk0c3E1dVpYMS9ydS8rQ3pGdz09

Password: FE2021SS

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.12:00 - 12:4510.03.2021 Zoom Session 1
Mi.13:00 - 14:3017.03.2021 Zoom Session 2
Mi.13:00 - 14:3024.03.2021 Zoom Session 3
Mi.13:00 - 15:3028.04.2021 Zoom Session 4
Mi.13:00 - 14:3012.05.2021 Zoom Session 5

Leistungsnachweis

Hausaufgaben und ein mündlicher Test via Zoom.

ACHTUNG: Für den mündlichen Test benötigen Sie zumindest eine stabile Internetverbindung, Webcam und Mikrophon!

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
22.02.2021 00:00 17.03.2021 12:00 17.03.2021 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 453 Biomedical Engineering
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

  • Finite-Elemente-Methoden: K.J.Bathe (Springer, 1986)

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse im Bereich Lineare Algebra, Numerik, Mechanik werden vorausgesetzt.

Sprache

Englisch