317.523 Biomechanik der Gewebe Rechenübung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, UE, 2.0h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ausgewählte Probleme der Biomechanik der Gewebe mit Methoden der (nichtlinearen) Kontinuumsmechanik zu lösen. Insbesondere sind Studierende nach der LVA in der Lage  die Mechanik von Proteinen, von Knochen (Anisotrope Elastizität) sowie Bändern und Sehnen (nicht-lineare Elastizität) zu beschreiben.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Rechenübungen zur Beschreibung der Mechanik von Proteinen, von Knochen (Anisotrope Elastizität) sowie Baendern und Sehnen (nicht-lineare Elastizität). Specifically students will be able to describe the mechanics of protein unfolding, bone (anisotropic elasticity) as well as ligaments and tendons (non-linear elasticity). 

Methoden

Frontavortrag

Lösung von relevanten Beispielen an der Tafel

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

The exercises are given on a weekly basis and after the lecture on Tissue Biomechanics. In english.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.10:30 - 11:3024.03.2021 (LIVE)Tutorial 1 - Solution Presentation
Mi.10:30 - 11:3024.03.2021 Zoom link same as first introduction lecture (LIVE)Tutorial 1 - Solution Presentation

Leistungsnachweis

Diese LVA hat einen prüfungsimmanenten Charakter. Es werden Hausübungen ausgegeben zu welchen via TUWEL Lösungen aufgeladen werden müssen. Um eine positive Note zu erhalten müssen alle Hausübungen abgegeben werden.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.01.2021 00:00 15.04.2021 23:00 27.06.2021 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 453 Biomedical Engineering
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Gute Kenntnisse in Vektor Algebra und Analyse. Einführung in Mechanik oder Biomechanik - gleichzeitiger Besuch der LVA Biomechanik der Gewebe 317.026 VO wird empfohlen.

Sprache

Englisch