315.744 Projektarbeit Automobiltechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, PR, 4.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: PR Projekt

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, sich in fachspezifische Themen einzuarbeiten und diese zu vertiefen, sodass sie auf Basis einer Recherche die Ergebnisse in einer wissenschaftlichen Arbeit verfassen können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Als Themengebiete kommen Energieeffizienz, Abgasemissionen, Thermodynamik sowie akustische Eigenschaften von Fahrzeugantrieben und Kraftfahrzeugen in Frage. Themenkataloge werden angeboten und können gerne per E-Mail von den Vortragenden zugesandt werden.

Methoden

Ausgabe eines Themas aus dem Bereich Automobiltechnik. Ausgabe der Richtlinien für die schriftliche Arbeit. Regelmäßiger Austausch über Fortschritte sowie über Auftreten von Problemen oder Unklarheiten. Durchführung von Korrektur- bzw. Optimierungsschleifen.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Verfassen einer Projektarbeit

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung bei einem der Vortragenden (je nach Themengebiet) per E-Mail oder in den Sprechstunden jederzeit möglich.

Themengebiete:

Prof. Geringer: Gesamtfahrzeug, Treibhausgase,Thermodynamik und Fahrzeugkomponenten

Prof. Hofmann: Alternative Antriebe, Thermomanagement/Wärmespeicherung und Brennverfahren

Prof. Pucher: Abgasemissionen, Akustik, Real-world Messtechnik und Umwelt

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch