315.690 Dieselmotorentechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, den Studierenden einen praxisnahen Einblick in die Problemstellungen und -lösungen des modernen Dieselmotorenbaus zu geben. Aspekte der Marktanforderungen und Kostenbetrachtungen sind wesentlicher Bestandteil der Ausführungen. Viele der Vorlagen werden in englischer Sprache präsentiert, da damit gleichzeitig ein beabsichtigtes Training in der weltweiten Fachsprache dieser Disziplin ermöglicht wird.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Neben allgemeinen Anforderungen und Tendenzen im Dieselmotorenbau wird auch eingegangen auf die Bereiche Verbrennungsverfahren, Einspritztechnologien und -systeme sowie Ladungswechsel unter besonderer Berücksichtigung der Turboaufladung und der 4-Ventiltechnik. Weitere Schwerpunkte richten sich auf eine Auswahl aus der Motormechanik, insbesondere die Kolbengestaltung. Der Bereich Abgasemission bildet einen weiteren Schwerpunkt, wobei auch auf die bestehende und künftige Gesetzgebung im Detail eingegangen wird, ergänzt durch praktische technische Lösungen.

Weitere Informationen

Die Lehrveranstaltung richtet sich an Motorenbau, insbesondere dem Dieselmotorenbau interessierte Studierende. Die eher im Seminarstil gehaltene Vorlesung setzt den Besuch der Basisvorlesungen, u.a. KFZ-Antriebe sowie Thermodynamik und Strömungsmaschinenbau voraus und wird mit Power-Point-Präsentationen gehalten. Mit SS 2014 und 2017 ist auch das Skriptum (Bilder-Sammlung) neuerlich aktualisiert und ergänzt sowie bezüglich der Nutzung verfeinert worden. Die seit 1985 abgehaltene und laufend aktualisierte Lehrveranstaltung zählt mit durchschnittlich 30 Hörern zu den bestbesuchten ihrer Art und stellt eine wertvolle Ergänzung des Veranstaltungsprogramms des Instituts für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik dar. Die Lehrveranstaltung wird als Blockveranstaltung geführt. Der Dialog mit dem Vortragenden ist sehr erwünscht und ermöglicht die situative Vertiefung einzelner Fragestellungen.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
09:00 - 16:0009.04.2019 - 10.04.2019Seminarraum BA 10B VO Diesemotorentechnik
Dieselmotorentechnik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.09.04.201909:00 - 16:00Seminarraum BA 10B VO Diesemotorentechnik
Mi.10.04.201909:00 - 16:00Seminarraum BA 10B VO Diesemotorentechnik
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung!

Die Prüfung findet in schriftlicher Form unmittelbar am Ende der Vorlesung am zweiten Tag statt. Das Skriptum kann dazu verwendet werden. Es wird dringend empfohlen, die Veranstaltung vollständig zu besuchen, wenn die Absicht besteht, auch die Prüfung zu machen, da im Skriptum die Erklärungen zu den Bildern nicht enthalten sind.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2019 08:00 08.04.2019 12:00 08.04.2019 12:00

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Sekretariat des Institutes, Preis: 20 Euro.

Vorkenntnisse

Die persönliche Teilnahme an der Lehrveranstaltung wird dringend empfohlen, da nur dann das Skriptum voll nutzbar ist.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch