315.052 Fahrwerkskonstruktion Labor Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, LU, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: LU Laborübung

Ziele der Lehrveranstaltung

(Basis)-Wissen über den neuesten Stand der Computer-Simulation und Testverfahren zur Fahrdynamik und Analyse der fahrdynamischen Eigenschaften.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in die Theorie und Praxis moderner Simulations- und Testverfahren anhand durchgeführter Beispiele.

Weitere Informationen

Exkursion nach Graz zu Magna Steyr

Der Termin der Exkursion wird in der Vorlesung "Design of Automotive Suspension Systems" von Professor Stockmar mit den Studenten festgelegt.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung

Zeit: 1 Stunde, keine Unterlagen erlaubt

Prüfungssperren:

Beginnend mit 23.01.2015 werden Studierende, gem. § 18a des Satzungsteils ¿Studienrechtliche Bestimmungen" für 8 Wochen von weiteren Antritten ausgeschlossen. Dies gilt für jene Fälle, in denen zwar angemeldet aber nicht rechtzeitig abgemeldet wurde.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung während der LVA 315.736 "Design of Automotive Suspension Systems".

Zulassungsbedingung

Die bzw. der Studierende muss zumindest 1 Lehrveranstaltung(en) aus folgender LVA Liste positiv absolviert haben:

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich (vor Ort in Graz).

Rompe/Heissing: Objektive Testverfahren für die Fahreigenschaften von Kraftfahrzeugen.

Vorkenntnisse

Voraussetzungen:

  • Lehrveranstaltung "KFZ-Technik" positiv abgeschlossen
  • Englisch-Kenntnisse

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch