Coronavirus - Informationen und Empfehlungen: https://colab.tuwien.ac.at/display/CORONA

315.034 Innovationsmanagement II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2012S, VO, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Die Block-Lehrveranstaltung "Innovationsmanagement II" beschäftigt sich mit Innovationen und deren effektivem Management im Unternehmen im Hinblick auf Theorie und Praxis. Ziel der Veranstaltung ist es inbesondere, eine Sensibilität für die unterschiedlichen Erfolgsfaktoren zur positiven Umsetzung von Innovationen zu vermitteln. Beispiele aus der Praxis werden dabei stärker vertieft als theoretische Sichtweisen, um so dem Hörer ein besseres Gefühl für erfolgreiche Prozesse zu mitteln.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung dient dazu, den Begriff der Innovation und seine Bandbreite zu definieren und mit Beispielen aus der Praxis zu versehen. Anhand der Oberklassemodelle des Volkswagen Konzerns wird die Umsetzung von Fahrzeuginnovationen näher beleuchtet und die Auswirkungen auf die gesamte Modellpalette verdeutlicht. Ein Besuch des Werks der "VOLKSWAGEN SLOVAKIA" in Bratislava verdeutlicht die Umsetzung von erfolgreichen Innovationen im Motorenbereich. Begleitet wird die Veranstaltung durch eine Fahrzeugausstellung von ausgewählten Fahrzeugen.

Weitere Informationen

Dienstag und Mittwoch, 22. und 23. Mai 2012 von 8.30 (pünktlich!) bis 12.30 Uhr im Festsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.

****************************************************

MIT EXKURSION ZUR "VOLKSWAGEN SLOVAKIA" (WERKSBESICHTIGUNG) NACH BRATISLAVA! Die Exkursion findet am zweiten Tag der Lehrveranstaltung, am Mittwoch, 23. Mai ab ca. 12 Uhr statt. WICHTIG!!! Es besteht Anwesenheitspflicht bei der Lehrveranstaltung, um für die Exkursion zugelassen zu werden! Anmeldeschluss für die Lehrveranstaltung: Freitag, 18. Mai!

****************************************************

Einreisebedingungen für ÖSTERREICHISCHE REISENDE in die Slowakei:

  • Visumspflicht: Nein
  • Reisedokumente: Reisepass, Personalausweis
  • Passgültigkeit: Der Reisepass muss bis zur Ausreise gültig sein.
  • Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert
  • Sonstiges: Für die Einreise von Drittstaatsangehörigen mit einer Aufenthaltsgenehmigung eines EU-Staates bzw. Schweiz wird ebenfalls kein Visum benötigt.

Quelle: Österr. Außenministerium

Stand: 29.08.2011

****************************************************

Exkursionsablauf am 23. Mai:

Vorlesung von 8.30 bis ca. 12 Uhr

12.15 Uhr Abfahrt nach Bratislava

19.00 Uhr Ankunft in Wien

 

Vortragende

  • Piech, Ferdinand K.

Institut

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung!

Die Prüfung findet zu den am Institut ausgehängten Prüfungsterminen statt (auch auf der Instituts-Homepage unter "Termine" nachzulesen). Prüfungszeit ist jeweils von 8 bis 9 Uhr.

Anmeldungen persönlich oder per E-Mail jeweils bis spätestens am letzten Mittwoch, 12 Uhr, vor dem jeweiligen Prüfungstermin.

Anmeldungsort: Sekretariat des Institutes für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik, E-Mail: info@ifa.tuwien.ac.at.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
19.01.2012 08:30 22.05.2012 08:00 22.05.2012 08:00

Anmeldemodalitäten:

Die Vorlesung ist für alle frei zugänglich, hierfür ist keine Anmeldung erforderlich!

Für die Exkursion hingegen ist eine Anmeldung im TISS erforderlich. Nur wenn Sie eine bestätigte Anmeldung zur Lehrveranstaltung haben, ist Ihnen auch ein Platz im Bus garantiert!

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
ALG für alle Hörer

Literatur

Die Unterlagen zur Lehrveranstaltung gibt es ca. 2 Wochen nach Vorlesungsende auf der Institutshomepage www.ifa.tuwien.ac.at unter "Downloads".

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch