311.139 Produktionsmesstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, LU, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: LU Laborübung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Messprozesse an diversen Messgeräten der Produktionsmesstechnik insbesondere Makrogeometrie- und Oberflächenmessungen sowie Messungen in der  Mikro/Nanotechnologie durchzuführen, Messdaten analysieren und evaluieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Ausgehend von der gleichnamigen Grundlagenvorlesung erfolgt eine praxisbezogene Einschulung an Messgeräten im Präzisionsmessraum - Nanometrologie-Labor.

Methoden

Aktive Teilnahme und Mitarbeit im Laborbetrieb und Durchführung von Messungen  an ausgewählten Geräten der Produktionsmesstechnik  im Präzisionsmesslabor.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.13:00 - 15:0007.03.2024HS O221 311.139 Vorbesprechung
Mi.09:00 - 16:0010.04.2024 Institut 311 / Franz Grill Straße 4, Objekt OA_TecLabLaborübung

Leistungsnachweis

Besprechung von Messprozessen, Besprechung von Messprotokollen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.01.2024 08:00 25.03.2024 22:00 25.03.2024 22:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch