311.139 Produktionsmesstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, LU, 2.0h, 2.0EC
Quinn ECTS Erhebung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: LU Laborübung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Messprozesse an diversen Messgeräten der Produktionsmesstechnik insbesondere Makrogeometrie- und Oberflächenmessungen sowie Messungen in der  Mikro/Nanotechnologie durchzuführen, Messdaten analysieren und evaluieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Ausgehend von der gleichnamigen Grundlagenvorlesung erfolgt eine praxisbezogene Einschulung an Messgeräten im Präzisionsmessraum - Nanometrologie-Labor.

Methoden

Aktive Teilnahme und Mitarbeit im Laborbetrieb und Durchführung von Messungen  an ausgewählten Geräten der Produktionsmesstechnik  im Präzisionsmesslabor.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.13:00 - 15:0002.03.2023HS O221 311.139 Vorbesprechung
Mi.09:00 - 15:0029.03.2023 Institut 311 / Franz Grill Straße 4, Objekt OA-(Messtechniklabor)Produktionsmesstechnik - LU

Leistungsnachweis

Besprechung von Messprozessen, Besprechung von Messprotokollen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2023 08:00 27.03.2023 23:00 27.03.2023 23:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch