311.089 SPS: Programmierung und Kommunikation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Kenntnisse über Funktionalität und Einsatzmöglichkeiten von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS). Neben einer Einführung in die Programmierung werden auch die Möglichkeiten der industriellen Kommunikation dargestellt.

Inhalt der Lehrveranstaltung

- Aufbau und Funktionalität von speicherprogrammierbaren Steuerungen - Einführung in die Programmierung (KOP, FUP, AWL) - Binäre und digitale Operationen - Möglichkeiten der Kommunikation (Zellebene, Feldebene)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.18:00 - 19:0012.03.2019Seminarraum BA 08B Vorbesprechung - DI Habersohn
Mi.09:00 - 13:0010.04.2019HS O221 1. Vorlesungsblock
Do.09:00 - 13:0011.04.2019HS O221 2. Vorlesungsblock
Di.09:00 - 13:0030.04.2019HS O221 3. Vorlesungsblock
Mo.10:00 - 16:0013.05.2019HS O221 4. Vorlesungsblock + Prüfung

Leistungsnachweis

schriftlich

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.02.2019 00:00 09.04.2019 00:00 09.04.2019 00:00

Anmeldemodalitäten:

Ort: TISS

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 460 Physikalische Energie- und Messtechnik
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
700 Maschinenbau

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Getreidemarkt 9 / BA08, 1060 Wien; MO - DO 07:30 - 15:00

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch