308.871 Bachelorarbeit Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, PR, 5.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 5.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: PR Projekt

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, ein umfassendes material-relevantes Thema, welches am Institut behandelt wird, in werkstoffwissenschaftlich und werkstofftechnischer Tiefe zu behandeln und in Form einer wissenschaftlichen Arbeit zu dokumentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Eine Liste der aktuellen Themen ist als pdf-Datei verfügbar.

Methoden

- Thermo-mechanische Behandlung der verwendeten Werkstoffe

- Metallographische und mechanisch-technologische Untersuchung des Werkstoff-Gefüges und seiner Eigenschaften

- Computergestützte Simulation (falls möglich)

- Diskussion und Interpretation der Ergebnisse

 

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Positiv beurteilte Baccelor-Arbeit

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 245 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 282 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie

Sprache

Deutsch