Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

308.862 Werkstoffkunde metallischer Werkstoffe
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Zusammenhänge von atomaren Bindungen, Kristallstrukturen und den sich daraus ergebenden Materialeigenschaften zu verstehen. Besonderes Augenmerk wird auf Defekte der Kristallstrukturen gelegt und wie diese die mechanischen als auch physikalischen Eigenschaften beeinflussen. (Materials are like people: Defects make them interesting) Kein Rubin ohne "Defekte" in dessen Korundstruktur. Die Studierenden werden auch verstehen wie sich Kristallkeime bilden und wachsen. Wie daraus die unterschiedlichsten Gefügeerscheinungen der Materialien entstehen (am Beispiel Stahl und Gusseisen werden entsprechende Phasenumwandlungen und die daraus resultierenden Mikrostrukturen näher erläutert). Die Studierenden werden auch verstehen, dass gerade die 1-dimensionalen Kristalldefekte (sogenannte Versetzungen) massgeblich zu den besonderen Eigenschaften der Metalle beitragen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

-Aufbau der Werkstoffkategorien (Metalle, Polymere, Keramik, Verbundwerkstoffe), Festkörper- und Bindungseigenschaften; -Struktur kristalliner Festkörper; -Fehlstellen in Festkörpern; -Diffusion; -Mechanische Eigenschaften metallischer Werkstoffe; Versetzungen und Verfestigungsmechanismen; -Phasendiagramme; -Phasenübergänge: Bildung von Mikrostrukturen und die Änderung mechanischer Eigenschaften; -Verarbeitung und Verwendung metallischer Werkstoffe.

Methoden

Diskussion von Fallbeispielen und Übungsbeispielen.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Die LV 308.862 behandelt weitgehend den gleichen Stoff wie die frühere LV 308.137 und ist laut Äquivalenzliste gleichwertig mit 308.137.

Die Vorlesung wird in Deutsch UND English angeboten, bei folgenden Terminen:

Vorlesungstermine!

Montags (10:00 - 12:00 Uhr, Freihaus Hörsaal 1) wird die Vorlesung in deutscher Sprache angeboten.

Parallel dazu, wird die Vorlesung auch Donnerstags (8:15 - 09:45 Uhr, Getreidemarkt Radinger Hörsaal) in englischer Sprache angeboten. Die 1. Einheit hierzu findet am 3.10. statt.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.08:00 - 10:0003.10.2019GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch Materials Science
Mo.10:00 - 12:0007.10.2019 - 27.01.2020FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.08:00 - 10:0024.10.2019 - 30.01.2020GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mi.12:00 - 14:0022.01.2020GM 2 Radinger Hörsaal Tutorium WmW
Mi.12:00 - 14:0029.01.2020GM 2 Radinger Hörsaal Tutorium English
Werkstoffkunde metallischer Werkstoffe - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.03.10.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch Materials Science
Mo.07.10.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Mo.14.10.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Mo.21.10.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.24.10.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.28.10.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.31.10.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.04.11.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.07.11.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.11.11.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.14.11.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.18.11.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.21.11.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.25.11.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.28.11.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.02.12.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.05.12.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.09.12.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch
Do.12.12.201908:00 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorlesung - Englisch
Mo.16.12.201910:00 - 12:00FH Hörsaal 1 Vorlesung - Deutsch

Leistungsnachweis

Schriftliche und mündliche Prüfung!

Für eine positive Gesamtbeurteilung müssen beide Prüfungsteile (schriftlich und mündlich) positiv sein (> 50%).

Während der Vorlesung ist es möglich an den vorlesungsbegleitenden Teilprüfungen teilzunehmen (diese finden an vier der eingetragenen Freitagstermine statt). Diese werden während der Vorlesung, jeweils eine Woche vorher angekündigt. Die Punkteanzahl der Teilprüfungen fließt in die Gesamtnote ein, sofern die Prüfung innerhalb des Studienjahres absolviert wird und beim schriftlichen Teil min. 50% erreicht wurden. Eine Verschlechterung der Prüfungsnote ist durch Teilnahme an den vorlesungsbegleitenden Teilprüfungen nicht möglich.

Die Prüfungen, schriftlich oder mündlich, basieren auf den Vorlesungsunterlagen.

Schriftlicher Teil: Verpflichtend für alle Studierenden. Typischerweise besteht die schriftliche Prüfung aus 7 Untergruppen (die sich über den gesamten Vorlesungsstoff strecken). Teil einer jeden schriftlichen Prüfung ist das Eisen-Kohlenstoffdiagramm, dazugehörende Abkühlungskurven, und Anwednug des Hebelgesetzes.

Mündlicher Teil: Die mündliche Prüfung ist verpflichtend, wenn auf die schriftliche Prüfung zw. 50 und 55 % erreicht wurden, oder wenn einzelne grosse Unterpunkte mit weniger als 50% beantwortet wurden. Der mündliche Teil findet typischerweise 1-3 Wochen nach der schriftlichen Prüfung statt. Ablauf: 1h je Gruppe zu 4-5 Studierenden (typischerweise BE Gebäude 4. Stock).

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.10:30 - 13:0011.12.2019GM 1 Audi. Max. schriftlich19.11.2019 07:00 - 10.12.2019 22:00in TISSPr. Dez Letzter Termin WS18
Fr.09:00 - 11:0031.01.2020GM 1 Audi. Max. schriftlich14.01.2020 08:00 - 30.01.2020 23:00in TISSPr. Erster Termin WS19
Fr.09:00 - 11:0007.02.2020GM 1 Audi. Max. schriftlich14.01.2020 07:00 - 06.02.2020 23:00in TISSPr. Feb WS19
Fr.08:00 - 10:0006.03.2020GM 1 Audi. Max. schriftlich18.02.2020 07:00 - 04.03.2020 22:00in TISSPr. Mar WS19
Fr.12:00 - 14:0010.04.2020GM 1 Audi. Max. schriftlich20.03.2020 07:00 - 07.04.2020 22:00in TISSPr. Apr WS19
Mi.11:00 - 13:0003.06.2020GM 1 Audi. Max. schriftlich26.05.2020 07:00 - 02.06.2020 22:00in TISSPr. Jun WS19
Mi.10:00 - 12:0001.07.2020GM 1 Audi. Max. schriftlich19.06.2020 00:00 - 30.06.2020 23:00in TISSPr. Juli WS19

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
05.09.2019 12:00 21.12.2019 12:00 21.12.2019 12:00

Curricula

Literatur

Die Vorlesung lehnt sich an spezielle Kapitel aus dem Buch: "Materialwissenschaften und Werkstofftechnik" von William D. Callister und David G. Rethwisch. Eine Sonderedition speziell für die Vorlesung ist in der Buchhandlung INTU erhältlich. Dieses Buch wird für die Vorlesung und zur Vorbereitung zur Prüfung empfohlen, ebenso wie das Lehrbuch von G. Gottstein "Materialwissenschaft und Werkstofftechnik" - Physikalische Grundlagen.

Die Vorlesungsunterlagen (auch in Farbe) sind bei der ersten Vorlesung und danach im Sekretariat des Institutes erhältlich (9-12 und 13-17 Uhr), Getreidemarkt 9 (Bauteil BE, 4. Stock).

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch