308.131 Korrosion
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2014W, VU, 3.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Grundlegendes Wissen über Korrosionsvorgänge und deren Auswirkungen auf das Verhalten metallischer Werkstoffe in der Anwendung. Es werden die Grenzen der Einsetzbarkeit und die Möglichkeiten der Vermeidung von korrosionsbedingtem Versagen dieser Werkstoffe aufgezeigt.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Es werden die verschiedenen Korrosionsformen und Korrosionsarten metallischer Werkstoffe in den unterschiedlichsten Medien vorgestellt. Dabei werden die chemisch-physikalischen Grundlagen präsentiert und anhand dokumentierter Schadensfälle die Auswirkungen aufgezeigt sowie Gegenmaßnahmen diskutiert.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

schriftlich und mündlich

LVA-Anmeldung

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. von den Vortragenden, als Teilskripten zu jeder Vorlesung H. Kaesche: Die Korrosion der Metalle Gräfen: Die Praxis des Korrosionsschutzes.

Vorkenntnisse

Mittelschulwissen Chemie

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch