308.098 Fügetechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die grundlegenden Mechanismen zu verstehen, die das Fügen von Bauteilen ermöglichen. Sie wissen Bescheid über die Auswirkungen der einzelnen Fügeprozesse auf das Gefüge der Grundwerkstoffe und damit auf die zu erwartenden mechanischen Eigenschaften der gefügten Komponenten. Sie kennen die Gefhren mechanischer Eigen-Spannungen, die im Zuge klassischer Schweißprozesse entstehen und wie diese zu bewerten sind.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1. Übersicht: Grundlagen der Fügetechnik 2. Schweißverfahren und -ausrüstungen (mit praktischer Demonstration) 3. Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißvorgang 4. Anwendungstechnik und Qualitätssicherung

Methoden

Der erste Teil der LV behandelt die Grundlagen der Fügetechnik und die Veränderung des Gefüges beim Fügen. In einer Exkursion wird die Firma Fronius besucht, wo die Schweißmeile besucht wird und der Teil der Schweißtechnologie direkt von Ort vorgetragen wird.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Im Rahmen der LV wird eine Exkursion zur Firma Fronius Österreich GmbH durchgeführt. Bei dieser Exkursion ist Teilnahmepflicht!

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.14:00 - 15:0003.10.2019GM 2 Radinger Hörsaal Vorbesprechung
Di.10:00 - 12:0015.10.2019HS Atrium 2 Vorlesung
Di.13:00 - 17:0015.10.2019HS Atrium 2 Vorlesung
Mi.10:00 - 12:0016.10.2019Seminarraum BA 05 Vorlesung
Mi.13:00 - 17:0016.10.2019HS Atrium 2 Vorlesung
Do.07:00 - 20:0017.10.2019 Treffpunkt Wiedner Hauptstr.1, Ecke Resselgasse, Abfahrt pünktlich 7 UhrExkursion, PFLICHT!
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Prüfung; Anwesenheit bei der eintägigen Exkursion.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mo.10:30 - 11:3025.11.2019 Dienstzimmer Prof. Kozeschnik, Getreidemarkt 9, BE 0407mündlich17.11.2019 09:00 - 24.11.2019 23:55in TISSPrüfung
Mi.10:30 - 11:3027.11.2019 Dienstzimmer Prof. Kozeschnik, Getreidemarkt 9, BE 0407mündlich19.11.2019 09:00 - 26.11.2019 23:55in TISSPrüfung
Mo.10:30 - 11:3002.12.2019 Dienstzimmer Prof. Kozeschnik, Getreidemarkt 9, BE 0407mündlich23.11.2019 09:00 - 01.12.2019 23:55in TISSPrüfung
Di.10:30 - 11:3003.12.2019 Dienstzimmer Prof. Kozeschnik, Getreidemarkt 9, BE 0407mündlich25.11.2019 09:00 - 02.12.2019 23:55in TISSPrüfung
Di.10:30 - 11:3010.12.2019 Dienstzimmer Prof. Kozeschnik, Getreidemarkt 9, BE 0407mündlich01.12.2019 10:00 - 09.12.2019 23:55in TISSPrüfung
Di.10:30 - 11:3017.12.2019 Dienstzimmer Prof. Kozeschnik, Getreidemarkt 9, BE 0407mündlich09.12.2019 10:00 - 16.12.2019 23:55in TISSPrüfung

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Exkursion 17.10.201901.09.2019 11:0013.10.2019 22:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 434 Materialwissenschaften
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 473 Verfahrenstechnik
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
700 Maschinenbau

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich.

Vorkenntnisse

Werkstoffkunde der metallischen Werkstoffe; Werkstofftechnik der Stähle;

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch