307.506 Schweißgerechte Konstruktion
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VU, 3.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage sein/ihr Wissen zu folgenden Themenbereichen mündlich und schriftlich mit Skizzen darzulegen:
1)  Anwendung von geschweißten Konstruktionen in den div. Fachbereichen des Maschinenbaus, Vor- und Nachteile des Schweißens in Bezug zu anderen Füge-/ Herstellverfahren, Schweißnaht-(SN-) Formen, Stoßarten, Herstellung von SN mittels einiger Schweißverfahren, Schweißbarkeit von (metall.) Werkstoffen
2)  Konstruktive Darstellung und Erzeugung von SN und Schweiß-Bauteilen, Festigkeit und Berechnung von SN, die Wärmeeinflußzone, Eigenspannungen, Verzug, festigkeitssteigernde Maßnahmen, Leichtbau, schweißtechnische Zeichnung
3)  Ausführung gemäß Normen und Vorschriften, Konstruktions- und Berechnungsrichtlinien, Schweißnaht-Imperfektionen und Schweißnahtrisse, zerstörungsfreie und zerstörende Prüfung von SN
4)  Durchführen einer Konstruktionsaufgabe: schweißgerechte und vorschriftsgemäße Konstruktion, Festigkeitsberechnung5) Der/ die Studierende ist in der Lage, auf der entworfenen Schweisskonstruktion eine FE-Analyse durchzuführen und dadurch die Konstruktion zu optimieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1)      Ein allgemeiner Überblick über die Schweißanwendung in den div. Fachbereichen des Maschinenbaus wird gegeben, Vor- und Nachteile des Schweißens in Bezug zu anderen Füge-/ Herstellverfahren, Schweißnaht-(SN-) Formen, Stoßarten, Herstellung von SN mittels einiger Schweißverfahren, Schweißbarkeit von (metall.) Werkstoffen
2)      An Hand von Anwendungsbeispielen: Darlegung der konstruktiven Darstellung und Erzeugung von SN und Schweiß-Bauteilen unter Berücksichtigung der Gesetzmäßigkeiten der Schweißgerechten Konstruktion wie Schweißbarkeit, Eigenspannungen und Verzug, Festigkeitsfragen und Normen, Anwendung von Leichtbaukriterien, Anwenden von Schweißnaht-Symbolen auf der schweißtechnischen Zeichnung, Durchführung von Schweißnaht-Festigkeitsberechnungen, Schweißvorrichtungsbau
3)      Die Bedeutung von Normen und Vorschriften, Konstruktions- und Berechnungsrichtlinien in den div. Fachbereichen des Maschinenbaus wird angesprochen, zerstörungsfreie und zerstörende Prüfung von SN, Schweißnaht-Imperfektionen und Schweißnahtrisse, Abhilfe und Vorkehrungen wie zB zur Verringerung von Kerben an den Schweißnahtausläufen: Schweißbadsicherung
4)      Selbständiges Durchführen einer vorgegebenen Konstruktionsaufgabe zur Umsetzung der theoretisch dargelegten Punkte über das schweißgerechte Konstruieren vom Entwurf über die Berechnung bis zur Detailkonstruktion unter Berücksichtigung von zur Anwendung kommenden Vorschriften und/oder von Leichtbau   5) Durchführung von FE-Analysen auf den Schweißkonstruktionen als begleitung vom Vorentwurf bis zur Endausfertigung

Methoden

In einem theoretischen Teil der LVA werden zunächst kurz die wichtigsten Themen dargelegt, die dann folgend im praktischen Teil zur Anwendung gelangen: Auskonstruktion eines vorgegebenen Anwendungsbeispiels durch die/den Studierende(n)

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Für diese LVA gibt es zur Zeit noch keine Homepage.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.08:00 - 13:0021.10.2021CAD-Labor Saal 3 VU_Schweissgerechte Konstruktion
Do.14:00 - 18:0021.10.2021Seminarraum BD 02C VU_Schweissgerechte Konstruktion
Fr.08:00 - 12:0022.10.2021CAD-Labor Saal 3 VU_Schweissgerechte Konstruktion
Fr.13:00 - 18:0022.10.2021Seminarraum BD 02C VU_Schweissgerechte Konstruktion
Sa.08:00 - 17:0023.10.2021CAD-Labor Saal 3 VU_Schweissgerechte Konstruktion

Leistungsnachweis

1) schriftliche Prüfung über den theoretischen Teil des Fachgebietes

2) Konstruktionsaufgabe

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2021 00:00 21.10.2021 00:00 21.10.2021 00:00

Anmeldemodalitäten

in TISS

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Es sind keine Vorkenntnisse vonnöten.

Sprache

Deutsch