Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

307.444 Schienenfahrzeugbau
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, LU, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: LU Laborübung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Zusammenhänge im Schienenfahrzeugbau  durch punktuelle Einblicke in den Bau und Betrieb von Schienenfahrzeugen    sowie in punktuelle Problemstellungen dabei, Normvorgaben, Lösungsansätze und Methoden der Nachweisführung zu erkennen.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung gliedert in zwei Themen:

1. Laborversuch
Im Teil Laborversuch wird ein Schienenfahrzeug-spezifischer Versuch an einem Modell von der gesamten Gruppe durchgeführt. Im Rahmen des Versuchs sollen Problemstellung, Versuchsanordnung und Ergebnisse in einem Protokoll zusammengefasst werden und später in der Abschlussveranstaltung präsentiert werden.

2. Exkursionen
Teilnahme an fachspezifischen Exkursionen zur Praxis des Schienenfahrzeugbaus. Einblick in eingesetzte Methoden und Systeme, Verarbeitung von Messdaten, Interpretation und Anwendung von Normen und Vorschriften.

 

Protokoll – Anfertigung eines Protokolls und Abschlusspräsentation/-diskussion der Inhalte und Ergebnisse der Laborübung in kleinen Teams von 2-3 Studierenden.

Methoden

Diese Methoden werden in dieser Laborübung angewandt:

  • Laborversuch mit Problemstellung, Versuchsaufbau, -durchführung
  • Exkursion
  • Gemeinsame Protokollerstellung in kleinen Studenten-Teams (ca. 2-3)
  • Diskussion der Ergebnisse

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.09:00 - 11:0016.03.2020 Besprechungsraum, BD. 04 OG.,Getreidemarkt 9, 1060 WienVorbesprechung zur LU
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt schriftlich und mündlich anhand der Team-Protokolle und Diskussion der Ergebnisse im Rahmen des Abschlusstermins.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
29.01.2020 08:00 04.03.2020 23:59 19.03.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Eisenbahntechnische Fachzeitschriften wie z. B.: ZEV-Glasers Annalen, Eisenbahntechnische Rundschau, Schienen der Welt, der Nahverkehr, elektrische Bahnen...

Vorkenntnisse

Technische Grundkenntnisse, insbesondere Mechanik, ggf. Strömungslehre, ggf. die weiteren Lehrveranstaltungen zu Schienenfahrzeugbau

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch