307.434 Stetigförderer
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VO, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Stetigförderer sowohl im Anlagenbau innerhalb komplexer Anlagen funktionsgerecht und leistungsgerecht einplanen zu können, als auch in der Konstruktion weiterzuentwickeln. Dabei sollen die Kenntnisse und das Verstehen der Funktionsweise der wesentlichen Bautypen auch auf die vielen anwendungsorientierten Spezialausführungen extrapolierbar sein.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundlagen der Schüttgutmechanik, Schneckenförderer: Theorie Schneckenförderer, Auslegung nach DIN 15262, Bandförderanlagen, Auslegung nach DIN 22 101, Schwingförderer

Methoden

physikalisch-mathematische Modelle, Anwendung auf praxisrelvante Fragestellungen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.13:00 - 15:0004.03.2022 Vorbesprechung, Einführung
Fr.13:00 - 15:0011.03.2022 Grundlagen der Schüttgutmechanik
Fr.13:00 - 15:0018.03.2022 Schneckenförderer Theorie
Fr.13:00 - 15:0025.03.2022 Schneckenförderer Auslegung, DIN 15262
Fr.13:00 - 15:0008.04.2022 Bandförderanlagen, DIN 22 101
Fr.13:00 - 15:0022.04.2022 Schwingförderer, Klausur

Leistungsnachweis

schriftliche online Prüfung mittels MS-TEAMS, Kamera erfoderlich

rechnerische Behandlung einer praxisrelevanten Aufgabenstellung

Die handschriftliche Lösung ist zu fotografieren und als pdf-Dokument über E-Mail einzureichen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.02.2022 08:00 18.03.2022 08:00 18.03.2022 08:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 473 Verfahrenstechnik
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

[1] K. Hoffmann, E. Krenn, G. Stanker : Fördertechnik, Band 1, 4. Auflage, Oldenbourg Verlag, Wien, München 1993 

[2] K. Hoffmann, E. Krenn, G. Stanker : Fördertechnik, Band 2, 4. Auflage, Oldenbourg Verlag, Wien, München 1999 

[3] M. Scheffler, K. Feyrer, K. Matthias: Fördermaschinen, Vieweg Verlag, Braunschweig 2014

[4] B. Bender und D. Göhlich: Dubbel Taschenbuch für den Maschinenbau, 26. Auflage, Springer Verlag, Berlin 2020 

[5]  G. Niemann, H. Winter: Maschinenenelemente Band 3, zweite Auflage, Springer Verlag, Berlin 2004 

[6] H. Pfeifer: Grundlagen der Fördertechnik, Vieweg Verlag, Braunschweig 1977

[7] O. Rong: Auslegungsverfahren für Hochleistungs-Schneckenförderer, Dissertation TU München, 2004 

[8] H. Dresig, F. Holzweißig:  Maschinendynamik, 12. Auflage, Springer Verlag, Berlin 2016

Vorkenntnisse

Grundlagen der Mechanik und Festigkeitslehre

Sprache

Deutsch