302.715 Innovative Gebäudetechnische Systeme
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, VU, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • Heizlastberechnungen lt. Norm und thermische Simulationen von Gebäudeteilen durchzuführen und die Ergebnisse zu bewerten
  • unterschiedliche Systeme für die Energieversorgung von Gebäuden zu diskutieren und vergleichen
  • physikalische, rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen zu gebäudetechnischen Systemen zu skizzieren
  • relevante Normen und Nachweisverfahren zu finden und anzuwenden
  • mit Experten Diskussionen über Gebäudetechnische Anlagen kritisch zu führen

Inhalt der Lehrveranstaltung

Inhalte der Lehrveranstaltung:

  • Meteorologische Grundlagen, thermischer Komfort
  • Verteil- und Einbringungssysteme
  • Energiewandler (solarthermische Anlagen, geothermische Anlagen, Kältemaschinen, Wärmerückgewinnung)
  • Systembeispiele, innovative Anlagenkonfigurationen
  • Berechnungsverfahren (hydraulische Abgleich, Heizlastberechnung)
  • Regelung, Automatisierung, Energiemanagement
  • Nachweisverfahren, Lebenszyklusbetrachtung, Energiecontracting

Im praktischen Teil wird eine Berechnungs-/Simulationsaufgabe in Gruppenarbeit durchgeführt.

 

Methoden

  • Frontalvortrag mit Powerpoint
  • Gruppendiskussion
  • Berechnungen nach Norm
  • Peer assessment

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

 Die Lehrveranstaltung wird in deutscher Sprache abgewickelt.

 

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

  • Beurteilung der Mitarbeit
  • Schriftliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
09.02.2023 00:00 19.03.2023 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Thermodynamik

Sprache

Deutsch