302.697 Maschinendiagnostik und Instandhaltung hydr. Maschinen und Anlagen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Den Studenten sollen die Grundbegriffe und Einsatzmöglichkeiten von modernen Maschinendiagnosesysteme in Bezug auf hydraulische Maschinen näher gebracht werden. Abgeleitet davon ergeben sich durch die Vielzahl von Daten Möglichkeiten der individuellen Instandhaltungsplanung.

Instandhaltungsstrategien, Begriffe der Wartung, aber auch der Zustandsbewertung von älteren Anlagen und ihren Komponenten sollen in dieser LVA behandelt werden.

Ziel ist es, dem Studenten eine Basis der Thematik "Betrieb, Wartung und Instandhaltung von hydraulischen Maschinen" zu vermitteln.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Optimierung des Maschinenparks von Wasserkraftbetreibern führte in den letzen Jahren zu einem vermehrten mannlosen Betrieb der Anlagen. Um so wichtiger ist es für den Betreiber, den Zustand und die Funktionstüchtigkeit jedes einzelnen Maschinensatzes genau zu wissen. Dementsprechend wurden viele Maschinensätze mit modernen Diagnosesystemen, die Teil eines ferngesteuerten Betriebes sind, ausgestattet. Diese modernen Diagnosesysteme bilden natürlich auch die Basis für eine individuelle Wartung und Instandhaltung des jeweiligen Maschinensatzes. Bei älteren Maschinensätzen erfolgt entweder eine teilweise Nachrüstung mit solch modernen Diagnosesystemen oder sie werden nach einem gewissen Instandhaltungsschema revidiert.

Inhalt dieser LVA ist einerseits das Thema der heutzutage in Verwendung stehenden Diagnosesysteme mit all ihren Mess- und Aussagemöglichkeiten in Bezug auf die hydraulischen Maschinen und andererseits davon abgeleitet die Pflege, Wartung und Instandhaltung von hydraulischen Maschinensätzen. Dabei sollen auch konventionelle Instandhaltungsstrategien und Anlagenbewertungssysteme beleuchtet werden.

Weitere Informationen

ACHTUNG!!! DIe LVA beginnt am Freitag, 08.03.2019 

Der 1.3.2019 entfällt.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.09:00 - 11:0001.03.2019 - 28.06.2019Seminarraum BA 02C Doujak
Maschinendiagnostik und Instandhaltung hydr. Maschinen und Anlagen - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.01.03.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C entfällt
Fr.08.03.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.15.03.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.22.03.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.29.03.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.05.04.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.12.04.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.03.05.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.10.05.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.17.05.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.24.05.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.07.06.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.14.06.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.21.06.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak
Fr.28.06.201909:00 - 11:00Seminarraum BA 02C Doujak

Leistungsnachweis

Es erfolgt eine mündliche Prüfung.

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe A01.03.2019 08:0021.06.2019 20:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch