302.682 Wärmetechnische Anlagen 1
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

 Nach erfolgreicher Absolvierung der VO WTA1 können die Studierenden

1)Den Zusammenhang zwischen den Auslegungskriterien und den sich daraus ergebenden Typen von wärmetechnischen Anlagen erklären  

2)Die Wasserseitige und Feuerungs- bzw. Gas-seitige Typisierung wärmetechnischer Anlagen erklären und begründen  

3) die wichtigsten Schritte wärmetechnischer Berechnungen durchführen. Dies beinhaltet Verbrennungsrechnung (Massenbilanz), Wirkungsgradberechnung (Energiebilanz), die Berechnung (Auslegung/Nachrechnung )  von Einzelkomponenten wie Feuerraum, Überhitzer, Verdampfer oder Einspritzkühler sowie die Umlaufrechnung an einfachen Verdampfer-Systemen  

4) die wichtigsten konstruktiven Einzelelemente (wie z.B. Trommel, Einspritzkühler, Bandage etc.) erklären  

5) die Grundlagen und die wichtigsten System-Auslegungen von Nukleartechnischen Anlagen (Atomkraftwerke) erklären sowie einfache Berechnungsschritte durchführen

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Bedeutung, Geschichtliche Entwicklung und Typologie der Dampferzeuger-Bauarten

- Gegenwärtig gebaute Anlagen (Naturumlauf, Zwangdurchlauf, Sonderanlagen,...)

- Anwendungskriterien, Betrieb, Regelverhalten und Teillastverhalten, - Feuerungen (Rostfeuerung, Staubfeuerung, Wirbelschichtfeuerung, Brenner für Flüssig -Gas und Staub-Brennstoffe)

- Verbrennungsrechnung, Brennstoff-Kenngrößen,

- Wärmetechnische Berechnung: Wirkungsgrad, Verluste, Wärmebilanz, Feuerraumberechnung, Wärmeübergang an Heizflächen, Umlauf, Druck- und Zug-verluste).

- Konstruktion: Abscheider, Kühler, Rauchgasrezirkulation, Rohrwände, Bandagen, Abscheide-Einrichtungen

- Grundlagen der Nukleartechnik - Nukleartechnische Systeme (Druckwasser-R., Siedewasser-R., Schneller Brüter, Candu, moderne Entwicklungen)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 16:0004.03.2019 - 24.06.2019GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Wärmetechnische Anlagen 1 - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.04.03.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.11.03.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.18.03.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.25.03.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.01.04.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.08.04.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.29.04.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.06.05.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.13.05.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.20.05.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.27.05.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.03.06.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.17.06.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider
Mo.24.06.201914:00 - 16:00GM 3 Vortmann Hörsaal Haider

Leistungsnachweis

2 Rechenbeispiele + 4 Theoriefragen

Vorkenntnisse: Rechen-Kompetentz aus Angewandter Thermodynamik (Wasser-Dampf-Systeme, Energiebilanzen, Wärmeübergang) wird vorausgesetzt.

Berechnungen sind ein Schwerpunkt der Prüfung. In der Vorlesung werden Berechnungskonzepte und die Basis-Theorie für die Anwendung erklärt, aber keine Beispiele gerechnet.

Sudierenden mit Schwächen bzw. Schwierigkeiten in der Thermodynamik wird ein Besuch der Übung empfohlen. Für ein erfolgreiches Bestehen der Prüfung ist Rechen-Kompetenz unbedingt notwendig.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.14:00 - 18:0018.10.2019FH Hörsaal 1 schriftlich03.09.2019 00:00 - 17.10.2019 00:00in TISSPrüfung
Fr.11:00 - 14:0006.12.2019FH Hörsaal 1 schriftlich30.09.2019 08:00 - 03.12.2019 12:00in TISSPrüfung
Do.16:00 - 19:0009.01.2020GM 2 Radinger Hörsaal schriftlich13.12.2019 08:00 - 08.01.2020 12:00in TISSPrüfung
Di.14:00 - 17:0003.03.2020GM 2 Radinger Hörsaal schriftlich03.02.2019 08:00 - 02.03.2020 10:00in TISSPrüfung
Do.15:00 - 18:0021.05.2020GM 2 Radinger Hörsaal schriftlich02.04.2020 08:00 - 20.05.2020 13:00in TISSPrüfung

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe27.07.2018 08:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 245 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 282 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 473 Verfahrenstechnik 2. Semester
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse: Rechen-Kompetentz aus Angewandter Thermodynamik (Wasser-Dampf-Systeme, Energiebilanzen, Wärmeübergang) wird vorausgesetzt.

Sprache

Deutsch