Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems können im TISS derzeit Fehler auftreten. Die Wartungsarbeiten sind bis 27.06.2022 angesetzt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

280.984 Recht auf Stadt und Raumplanung Fokus Kinderrechte
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VU, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage raumplanungsrelevante Aspekte der UN-Kinderrechtekonvention an konkreten Anwendungsbeispielen zu erörtern. Sie haben ein differenziertes Verständnis von Kinderagenden im Kontext Stadt und können an historischen und zeitgenössischen Beispielen emanzipatorische Entwicklungen rund um ein Kinderrecht auf Stadt beschreiben.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1989 wurde die UN-Kinderrechtekonvention beschlossen. Sie legt weitreichende Schutz-, Fürsorge-, und Partizipationsrechte für Menschen unter 18 Jahren fest, u.a. das Recht auf Bildung, das Recht auf Freizeit, Erholung und Spiel, das Recht auf Diskriminierungsfreiheit oder das Recht auf Gesundheit. Seit 2011 sind einige Kinderrechte sogar Teil der Österreichischen Verfassung, darunter „das Recht auf angemessene Beteiligung und Berücksichtigung seiner Meinung in allen das Kind betreffenden Angelegenheiten, in einer seinem Alter und seiner Entwicklung entsprechenden Weise“ (Bundesverfassungsgesetz über die Rechte von Kindern, Artikel 4). Trotzdem sind Kinderrechte im Alltag vieler Kinder und Jugendlichen noch nicht angekommen.

Seit über 100 Jahren treten Reformdenker*innen verschiedener Disziplinen gemeinsam mit Kinder- und Jugendbewegungen dafür ein Kinder als Akteur*innen ernst zu nehmen. Was das konkret für Stadt als gemeinsamen Lebensraum von kleinen und großen, jungen und alten Menschen bedeuten kann, besprechen wir in diesem Seminar
 -    aus theoretischer Perspektive,
 -    an konkreten Orten in der Stadt,
 -    am Beispiel verschiedener Politiken und Initiativen, wie der Child Friendly City Initiative, im Rahmen derer UNICEF Gemeinden dabei begleitet Kinderrechte in Stadtplanung, -verwaltung und -gestaltung zu implementieren.

Methoden

Vorträge, Exkursionen, Übungen, Diskussionen, Präsentationen, Spiele

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen


T E R M I N E  und  O R T E

Die LVA findet jeweils von 1 5 : 3 0  –  1 7 : 4 5  U h r   statt.

Da in diesem Semester Raumbuchungen in vollen Stunden erfolgen müssen, bildet sich dies unten nicht ab.

Die LVA wird überwiegend  a n   v e r s c h i e d e n e n   O r t e n   i n   d e r   S t a d t   abgehalten, MQ, Spielplätze, Grätzllokal Per-Albin-Hansson Siedlung.

Die Orte werden zu Beginn der LVA bekannt gegeben. Der Seminarraum stellt jedenfalls eine Schlechtwetteralternative dar.
Entscheidend ist natürlich auch was die Pandemiesituation erlaubt.

 

Die LVA ist Teil des

  • Wahlmodul 1: Global Development of Cities and Regions
  • Wahlmodul 5: Gesellschaft, Alltag und Raum

sowie Ergänzungsfach des fakultätsübergreifenden

  • Modul "Bildungslandschaften in Bewegung"

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.15:00 - 18:0007.03.2022Seminarraum AA 02 – 1 Kick-Off im Museumsquartier / Treffpunkt Hof 2
Mo.15:00 - 18:0021.03.2022Seminarraum AA 02 – 1 Zoom: Entwicklung Kinderrechte
Mo.15:00 - 18:0004.04.2022Seminarraum AA 02 – 1 alternativ: Spielplatz
Mo.15:00 - 18:0002.05.2022Seminarraum AA 02 – 1 Thema Flucht im Seminarraum
Mo.15:00 - 18:0016.05.2022Seminarraum AA 02 – 1 Grätzl-Labor Per-Albin-Hanssonsiedlung
Mo.15:00 - 18:0030.05.2022Seminarraum AA 02 – 1 Spielplatz Roter Berg Ost (Hietzing)
Mo.15:00 - 18:0013.06.2022Seminarraum BA 02B alternativ: Bildungsgrätzl-Marie-Ebner Eschenbachplatz
Mo.15:00 - 18:0027.06.2022Seminarraum AA 02 – 1 Recht auf Stadt und Raumplanung - Fokus Kinderrechte
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

prüfungsimmanent

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.02.2022 00:05 18.03.2022 23:55 15.03.2022 23:55

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch