280.962 Armut, Prekarisierung und sozialräumliche Ungleichheit - Migration, Wohnen und Nachbarschaft
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, SE, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ausgewählte sozialwissenschaftliche Konzepte zu den Themen Wohnen und Nachbarschaft in der Stadt sowie verschiedene Konzepte der Diversitäts- und Migrationsforschung zu verstehen.

Sie können anhand dieser Konzepte verschiedene Wohnsituationen und Wohnprojekten im lokalen und internationalen Kontexte beschreiben und bewerten.

Aufbauend auf der sozialwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Zusammenhang von Migration, Wohnen und Quartiersentwicklung können Handlungsansätze für die räumliche Planung formuliert werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Seminar fokussiert das Wohnen und die Nachbarschaft in der Stadt im Kontext der Debatten um Migration und Diversität. Es verknüpft Theorie und Praxis. Im theoretischen Teil werden ausgewählte Texte zu den Themen Wohnen und Nachbarschaft diskutiert. In Bezug zu dieser Literatur werden verschiedene Konzepte von Diversität und Migration einander gegenüber gestellt und hinterfragt. Thema ist u.a. die Umsetzung der theoretischen Ansätze in Form von realen Projekten im Wohnbau, wobei auf verschiedene Fallbeispiele eingegangen wird. Den praxisbezogenen Teil bilden Gespräche mit eingeladenen Praktiker*innen (VertreterInnen von Gebietsbetreuung, Wohnpartnern, Planungsbüros) und Wissenschafter*innen. Diese stellen konkrete Projekte zum Themenkomplex Migration, Wohnen und Nachbarschaf aus Wien und anderen Städten vor. Sollten die Corona-Regelungen es zulassen, können auch im Rahmen von Exkursionen in Wiener Stadtteile im Gespräch mit Expert*innen und Bewohner*innen Alltagssituationen erfahren, die Literatur reflektiert und Fragestellungen für die Planung kennen gelernt werden.

Methoden

Lektüre (Theorie und Fallstudien), Empirie (Beobachtungen vor Ort), Diskussion

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.11:00 - 14:0012.10.2021 (LIVE)Migration, Wohnen und Nachbarschaft
Di.11:00 - 14:0016.11.2021 (LIVE)Migration, Wohnen und Nachbarschaft
Di.11:00 - 14:0023.11.2021 (LIVE)Migration, Wohnen und Nachbarschaft
Di.11:00 - 14:0030.11.2021 (LIVE)Migration, Wohnen und Nachbarschaft
Di.11:00 - 14:0007.12.2021 (LIVE)Migration, Wohnen und Nachbarschaft
Di.11:00 - 14:0014.12.2021 (LIVE)Migration, Wohnen und Nachbarschaft

Leistungsnachweis

Schriftliche Hausarbeit

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2021 08:00 15.10.2021 23:59 15.10.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch